Mrz
16

Das neue IPad

Author Klaus    Category Technik     Tags
Das neue iPad

Das neue iPad3

Heute startet der Verkauf des neuen IPads. Bei Heise heißt es, dass bereits jetzt alle für Vorbestellungen reservierte Geräte ausverkauft sind. Mit einigen neuen Features bringt Apple das neue iPad auf den Markt. Auch ich bin Neugierig und habe mich zu den Features informiert.

Was erwartet uns bei dem neuen iPad?

Die Größe des iPads hat sich gegenüber dem Vorgängermodell nicht geändert. Mit einer Auflösung von 2048×1536 ist das neue iPad um einiges besser, als sein Vorgänger. Die Grafiken, Texte und Apps lassen sich nun viel schärfer darstellen und machen auf dem neuen iPad richtig Spaß. Die stärkere Leistung wird durch die erhöhte Arbeit des iPads durch die Darstellung von deutlicheren Grafiken leider ausgeglichen.Die CPU hat sich kaum zum Vorgänger verändert. Apple hat einen zweikernigen AR-Prozessor Cortex-A9 mit 1 GHz verbaut. Im neuen iPad haben wir nun auch 1 GB Ram. Im Vergleich zum iPad 1, dass nur 256 MByte hatte, ist dies ein schöner Leistungsanstieg. Die Laufzeit des neuen iPads wurde von Apple wieder mit 10 Stunden angegeben. Hier lasse ich mich natürlich überraschen, bis ich mein iPad in den Händen halte.

Ein tolles Feature des neuen iPads ist die Unterstützung von LTE, doch leider gibt es die Unterstützung bisher nur für die USA. Für Deutschland unterstützt das iPad allerdings HSPA+ und DC-HSDPA, was immerhin Geschwindigkeiten von bis zu 42MBit/Sekunde erreicht.

Preislich hat sich auch nicht viel geändert. Das iPad mit 16GByte Speicher und Wifi kostet weiterhin 479€. Mit UMTS/HSPA kostet das iPad 599€.

 

4 Kommentare to “Das neue IPad”

Kommentar erstellen

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die neusten Gadgets auf dem Computermarkt

Ein Computer Gadget ist heute ein beliebtes Geschenk. Besonders Kindern und Jugendlichen kann man mit diesen kleinen Errungenschaften eine große...

Schließen