Die Zukunft der Elektronik und futuristische Gadgets

Die Branche verändert sich in vielen Bereichen, darunter Kommunikation, Wellness, Energieeffizienz, Unterhaltung, Schulbildung, Multimedia und andere. Das langsame Wachstum oder der Verlust in einigen Sektoren, wie z.B. der verarbeitenden Industrie und dem Dienstleistungssektor, wird das Beschäftigungswachstum voraussichtlich dämpfen. Tatsache ist, dass sich immer mehr Nutzer für Online Casino Plattformen interessieren. Überall auf der Welt konzentrieren sich ehrgeizige Forschungs- und Entwicklungsteams auf bessere Möglichkeiten zur Herstellung, Speicherung und Nutzung elektrischer Ressourcen. Seit den großen Fortschritten im vergangenen Jahr gibt es in der Branche keine Anzeichen für ein Ende. Da sich der Schwerpunkt der Branche ändert, wird sich auch die Nachfrage der Arbeitgeber nach Qualifikationen auf die neuesten Technologien in der Elektrotechnik verlagern. Im Folgenden finden Sie die Trends, von denen wir erwarten, dass sie die Zukunft der Elektronik und der Elektroniktechnik prägen werden.

Blaue LEDs

Blaue LEDs, Bild: unsplash

Intelligente Netzlösungen

Das Stromnetz ist ein System von Hochspannungsleitungen, das Energie von Kraftwerken zu Haushalten und Unternehmen transportiert. Sie nutzen das Stromnetz jedes Mal, wenn Sie etwas anschließen oder eine Lampe einschalten. Das Stromnetz hat sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt und wird sich wahrscheinlich auch in Zukunft weiterentwickeln. Dieses moderne System wird als intelligentes Netz bezeichnet und ist eine Weiterentwicklung des bestehenden Netzes, die es der Technologie ermöglicht, sich mit dem Netz zu verbinden, um mehr Wissen aus den Daten zu gewinnen. Die Verbraucher sind nicht mehr nur auf die lokalen Stromanbieter angewiesen, wie es früher der Fall war. Sie haben jetzt eine Vielzahl von Alternativen, und als Folge davon muss sich das System der Energieversorgung anpassen.

Innovationen von Elektrofahrzeugen

Elektrofahrzeuge sind ein Teil der vierten industriellen Revolution, die durch den radikalen Übergang zur Innovation befeuert wird. Infolgedessen haben diese Fortschritte das Potenzial, neue Marktsegmente und Karrieremöglichkeiten zu schaffen, aber sie bergen auch das Risiko, dass bestimmte Positionen völlig überflüssig werden. Im Jahr 2020 verpflichtete sich Bentley, bis 2030 keine Autos mit fossilen Brennstoffen mehr zu produzieren. Danach wird jeder Bentley, der das Werk verlässt, rein elektrisch fahren und kein Kohlendioxid mehr ausstoßen. Darüber hinaus investiert Volkswagen, der größte Automobilhersteller der Welt, jetzt massiv in die Produktion von Elektrofahrzeugen. Darüber hinaus haben sich mehrere andere bekannte Automobilhersteller wie Honda, Audi und Jaguar verpflichtet, bis 2030 auf Hybridfahrzeuge umzusteigen.

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen verändern, wie viele andere Bereiche auch, die Technik. Auch wenn diese Erfindungen überall zu sein scheinen, sollten wir nicht vergessen, wie erstaunlich sie sind und zu welchen fantastischen Dingen sie uns individuell und kollektiv anregen. Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und NLP können dazu führen, dass sich die alltägliche Aufgabenliste eines Ingenieurs verschiebt, aber auch dazu, dass er Dinge tun kann, die er sich vorher nicht vorstellen konnte. KI ist sowohl in Software- als auch in Hardwaremodulen der Elektronikindustrie enthalten. Maschinen werden nicht nur in der Lage sein, intelligente Lieferketten und komplizierte Produktionsaufgaben zu unterstützen, wenn sie immer fortschrittlicher werden, sondern sie werden dank des maschinellen Lernens auch in der Lage sein, Aufgaben im Laufe der Zeit zu entwerfen und zu entwickeln.

Vorgefertigte Produkte

Die Idee, vorgefertigte Materialien im Bauwesen zu verwenden, ist zwar nicht neu, wird aber mit der Entwicklung neuer Technologien und Techniken immer kostengünstiger und wettbewerbsfähiger. Die Vorkonstruktion und Vorfertigung hat sich im Bereich der elektrischen Energieversorgungssysteme zunehmend durchgesetzt. Da es in der Branche bereits einen Arbeitskräftemangel gibt, steigt die Nachfrage nach vorgefertigten Produkten. Bei der Arbeit an großen Projekten mit ähnlichen Grundrissen, wie z.B. Hotels oder Krankenhäusern, spart der Einsatz von vorgefertigten Materialien einem Elektroingenieur viel Zeit. Anstatt langwierige elektrische Arbeiten auszuführen, die auch außerhalb der Baustelle erledigt werden können, kann sich der Elektroingenieur dank vorgefertigter Materialien auf weiterführende Arbeiten konzentrieren.

IoT-Technologien

Eines der wichtigsten Ereignisse der neuen industriellen Revolution ist die Schaffung des Internets der Dinge (IoT). Für den Großteil der Unternehmen, die ihre Wettbewerbsfähigkeit und ihr Vermögensmanagement verbessern wollen, ist der digitale Wandel unvermeidlich geworden. Hersteller und Ingenieure stehen vor der Aufgabe, neue Geräte und die neuesten Technologien in der Elektronik zu entwickeln, während Unternehmen um größere Marktanteile konkurrieren. Das industrielle Internet der Dinge (IoT) hilft ihnen dabei, skalierbare Fertigungsprozesse zu niedrigen Kosten zu betreiben, indem es schnelle und effektive Systeme bereitstellt. Ein weiteres grundlegendes Problem ist die reibungslose Einbindung dieser integrierten Technologien. Forschung und Entwicklung (F&E) werden von Konstrukteuren und Originalgeräteherstellern (OEMs) genutzt, um kostengünstige Ansätze für die sich ändernden Anforderungen zu schaffen. Das IoT hat mehrere verschiedene Aspekte der elektrotechnischen Landschaft beeinflusst. Das IoT ist auf vielfältige Weise mit der Elektroindustrie verflochten, unter anderem mit intelligenten Stromnetzen, intelligenter Beleuchtung und Visible Light Communication (VLC), um nur einige zu nennen. Folglich sind IoT-Kenntnisse heute ein Muss für jeden Elektroingenieur.

Fazit

Da die Innovation in der Elektronikbranche an der Spitze steht, kann man nicht vorhersagen, was die nächste bahnbrechende Technologie sein wird. Das bedeutet, dass es in der Mikroelektronikbranche ein Muss ist, die richtige Unternehmenslösung zu finden, um der Zeit voraus zu sein.

Das könnte dich auch interessieren...