Kredite von Privatpersonen

Anfang des letzten Jahres habe ich einmal darüber geschrieben, dass es im Internet einfache Möglichkeiten gibt, Konditionen für Kredite zu vergleichen.

Heute möchte ich das Thema der privaten Kreditfinanzierung einmal aufgreifen. Wenn ich einen Kredit aufnehme, erhalte ich das Geld von einer Bank. Die Bank hat sich wiederrum das Geld bei ihren Anlegern geliehen. Sie reicht das Geld, was die Anleger bei ihr abgelegt haben, also an ihre eigenen Kunden weiter.

Die Anleger erhalten von der Bank einen festen Zinssatz. Auf einem Tagesgeldkonto gibt es in der Regel weniger Zinsen, weil ich über das Geld täglich verfügen kann. Lege ich das Geld hingegen über einen längeren Zeitraum an, bietet mir die Bank in der Regel höhere Zinssätze an. Sie kann ja schließlich auch mit dem Geld über einen längeren Zeitraum planen.

Wer hier verdient? Ganz klar die Bank!
Sie leiht sich Geld zu günstigen Zinsen und verleiht das Geld mit teuren Darlehenszinsen weiter.

Aber das Internet und die Gesellschaft bleibt nicht stehen. So gibt es im Internet mittlerweile einige Plattformen, die einen Kredit von Privat ermöglichen.

Was heißt das konkret?

Ich habe die Möglichkeit, als Privatperson anderen Menschen Geld zu leihen. Auf einer Plattform, wie smava oder auxmoney gibt es zahlreiche „Kreditgesuche“. Der Kreditnehmer unterläuft in der Regel einer Prüfung, um das Risiko eines eventuellen Kreditausfalls zu kalkulieren. Als Sparer habe ich die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Kreditprojekten auszuwählen.

Ich suche mir ein Projekt aus, in das ich Geld investieren möchte. Dabei kann ich individuell festlegen, wie viel Geld ich dem jeweiligen Kreditprojekt beisteuern möchte.

Auch andere Anleger investieren Geld in den Kreditnehmer. Ist seine gewünschte Gesamtsumme zusammengekommen, wird ihm das Geld ausgezahlt und die Kreditlaufzeit beginnt. Für mich als „Investor“ ist damit die Arbeit erledigt. Ich erhalte nun monatlich eine anteilige Auszahlung von den Rückzahlungen des Kreditnehmers. Die Rückzahlungen laufen dann über einige Monate bzw. Jahre. Ich erhalte am Ende meinen eingezahlten Betrag inklusive Zinsen zurück.

Hierbei besteht mit Sicherheit auch ein Risiko, denn der Kreditnehmer kann ausfallen und ich auf meinem eingesetzten Kapital sitzen bleiben. Aus diesem Grund sollte man gut auswählen, in welche Projekte man investieren möchte und vorallem, wie viel man investieren möchte. Man sollte auf keinen Fall sein Erspartes in Kreditprojekte Anderer investieren. Habe ich allerdings einmal ein paar Euros auf dem Konto übrig, lohnt sich diese Anlageform durchaus.

Kredite von Privatpersonen
3.8 (76%) 10 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar