Leiterplatten erstellen

Leiterplatten sind nicht nur der Grundbaustein jedes elektronischen Gerätes sondern in gewisser Weise auch Grundbaustein unserer zivilisierten Welt. Sie befinden sich in dem Computer auf dem dieser Artikel geschrieben wird, in der modernen Kaffeemachine, Handys und in Glückwunschkarten, die eine Melodie spielen sobald man sie öffnet. Sie sind überall. Umso wichtiger ist es sie zu verstehen.

Was sind Leiterplatten?
Leiterplatten, auch Platinen genannt, bestehen aus einem isolierenden Material, auf welches dann elektrische Leiter und Bauteile, wie Widerstände, Prozessoren, Datenspeicher,etc., montiert werden. Dazu wird aber erst ein Plan gezeichnet, auf dem im kleinsten Detail beschrieben ist, wie alle Bauteile und Leitungen mit einander verbunden sind. Diese Pläne werden am Computer erstellt und der wichtigste Job, der nach wie vor von Menschen übernommen wird, ist das Routing, bei dem die vielen Hunderte Leiterbahnen erstellt werden, ohne das sich Kurzschlüsse oder falsche Verbindungen einstellen.

Danach werden die von einem Leiterplattenservice bereit gestellten Rohplatinen bearbeitet und in verschiedenen Galvanisierungsschritten die Leiterbahnen auf der Platte freigesetzt.  Anschließend folgt das Löten von Bauteilen, bei Prototypen von Hand und bei Serienproduktionen maschinell.

 Wertvoller Inhalt
Nicht nur sind Platinen nicht mehr aus unserem Leben weg zu denken, sondern deren Rohstoffe sind teilweise sehr selten und sollten recycelt werden. Dazu gehören Gold, Silber und vor allen Dingen seltene Erden. Diese Elemente einfach auf den Müll zu schmeißen ist wirklich zu Schade, da wir von diesen seltenen Ressourcen abhängig sind, denn ohne sie funktioniert unsere gesamte moderne Welt nicht mehr. Aus diesem Grund ist es wichtig alte Computer und vor allen Dingen auch Handys nicht weg zu schmeißen sondern zu recyceln. Diese Wertstoffe kann man kostenlos an Sammelstellen abgeben. Keine Sammelstelle macht übrigens grenzenlosen Gewinn damit, da es sehr hart ist diese Stoffe aus den Bauteilen zu extrahieren, sodass mit den gewonnenen Rohstoffen häufig gerade die Kosten gedeckt werden können.

 

Leiterplatten erstellen
4 (80%) 24 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Heinz sagt:

    Sehr interessanter Film, vor allem für alle Technik Fans.

  2. Torsten sagt:

    Leiterplatten sind für einen Hobby-Tüftler wie mich immer eine Herausforderung. So wie es hier beschrieben wird sollte ich noch vorsichtiger sein, wenn so seltene Ressourcen verwendet werden. Das sollte man schätzen lernen!
    Wenn ich das nächste Mal Leiterplatten kaufe, dann achte ich darauf, die alten zu recyclen!

  3. Jens sagt:

    Ich bastle selbst sehr gerne. Aber bei Leiterplatten hört es bei mir auf^^ Da mache ich dann immer eine Private Bestellung beim Leiterplattenhersteller. Nettes Video btw. =)

  4. Martin sagt:

    Cooler Film ja. Sehr interessant zu sehen wie so eine Maschine arbeitet.

Schreibe einen Kommentar