Wie kann ich einen Windows-PC aus der Ferne warten?

Quelle: Jorma Bork / pixelio.de

Quelle: Jorma Bork / pixelio.de

Viele unterfahrene Windows-Nutzer gelangen früher oder später an einen Punkt, an welchem sie Hilfe bei bestimmten Einstellungen oder bei der generellen Bedienung von Windows benötigen.

Vor allem ältere Menschen sind mit der Handhabung von Windows nicht selten überfordert und fragen in diesen Fällen ihre Kinder oder auch Enkel um Rat. Glücklich können sich jene Windows-Nutzer schätzen, die einen „Profi“ in erreichbarer Nähe wissen.

Doch welche Möglichkeit bietet sich für eine Hilfestellung in Windows, wenn die Kinder oder Enkel in einer anderen Stadt leben?

Müssen sich die unerfahrenen PC-Nutzer in diesen Fällen an einen echten Profi wenden und für die Hilfestellung eventuell viel Geld bezahlen?

Ein Tool für die Fernwartung schafft Abhilfe!

Angenommen, ein unerfahrener Windows-Nutzer benötigt Hilfe bei bestimmten Einstellungen oder bei der Bedienung seines Rechners und die Kinder, Enkel oder ein befreundeter, erfahrener Windows-Nutzer wohnt nicht in der selben Stadt, so bieten sich spezielle Tools für die Fernwartung von Windows an.

Ein sehr schönes Beispiel für ein derartiges Fernwartungstool ist TeamViewer, welches für die private Nutzung kostenlos ist. Dieses Tool muss auf dem Rechner des Hilfesuchenden und auch auf dem PC des hilfsbereiten Windows-Profis installiert sein. Zu einem verabredeten Zeitpunkt öffnen beide Parteien dieses Tool und der Profi kann daraufhin nach der Eingabe der ID des Hilfesuchenden und des Passworts für den Fernzugriff die Einstellungen am Rechner der unerfahrenen Person durchführen.

Das Passwort und die ID werden automatisch erstellt, wenn TeamViewer gestartet wird und der unerfahrene Nutzer muss dem Profi diese Daten einfach per Telefon, E-Mail oder Chat mitteilen.

Windows-Schulungen über TeamViewer

Benötigt der unerfahrene Windows-Nutzer keine spezielle Hilfestellung bei Einstellungen sondern lediglich einen Rat, so ist es über TeamViewer möglich, dass der Profi dem Hilfesuchenden mithilfe der Bildschirmübertragung Schritt für Schritt die richtige Vorgehensweise zeigt.

Sieht ein unerfahrener Nutzer die nötigen Schritte vor sich, so trägt dies sehr gut zum Verständnis einer bestimmten Vorgehensweise unter Windows bei.

Wie kann ich einen Windows-PC aus der Ferne warten?
4 (80%) 11 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.