Top 5 Tipps zur Entwicklung einer modernen Webseite

Wir leben in einer modernen und digitalen Welt, in der wir auf das Internet nicht mehr verzichten können. Das gilt insbesondere für Unternehmen, die immer größere Teile ihres Handels online über das World Wide Web abwickeln. Eine eigene Website ist also nicht mehr wegzudenken. Doch wie sieht ein moderner Internetauftritt eigentlich aus? Worauf kommt es an und welche Tipps und Tricks gibt es? Denn: auch im Webdesign hat sich in den letzten Jahren viel getan. Im folgenden Text zeigen wir Ihnen daher die wichtigsten Tipps aus dem Bereich Webdesign und Homepageerstellung.

Eine moderne Webseite – was ist das überhaupt?

Noch vor ca. 15 Jahren war eine Webseite nichts weiter als eine statische Seite bestehend aus Text und Bildern im Internet. Mit etwas Fachwissen konnte man Laufschriften, Hintergrundmusik oder ein Video einfügen. Die Zeiten haben sich jedoch geändert. Spätestens mit der Einführung von HTML5 und dem neuen CSS3 sowie der deutlichen Erweiterung von JavaScript bieten sich dem Webmaster viele Möglichkeiten, um eine moderne Webseite zu erstellen. Hinzu kommen zudem weitere Extras wie PHP und mySQL, Angular.js oder jQuery, um nur einige Beispiele zu nennen.
Welche Sprachen und Möglichkeiten Sie für Ihre Webseite benutzen, ist zunächst einmal egal. Wichtig ist, das der Internetauftritt die Ansprüche der User erfüllen kann und den aktuellen Standards entspricht. Das bedeutet in der Regel eine ausgefeilte Suchmaschinenoptimierung, ein funktionelles mobiles Design und einen interessanten Content, kombiniert mit Bildern und Videos. Außerdem sollte sich die Webseite einfach bedienen lassen.
In der heutigen Zeit werden Webseiten aufgrund der Komplexität und der technischen Möglichkeiten immer mehr zu umfangreichen Projekten. Oftmals handelt es sich um keine Webseite mehr, sondern um eine Web App, mit vielen Möglichkeiten, die ähnlich wie eine Software oder eine App auf dem Smartphone funktioniert.

Vorteile einer modernen Webseite

Eine moderne Webseite bringt Ihnen für Ihr Unternehmen zahlreiche Vorteile. Sie wirkt professionell und schafft vertrauen und ermöglicht es Ihren Usern darüber hinaus, eine Vielzahl von Aufgaben über das Internet bzw. über Ihre Webseite zu erledigen. Sei es etwa die Kontaktaufnahme, die Bestellung online oder etwa die Suche nach spezifischen Informationen. Nur durch eine moderne Webseite können Sie Ihr Unternehmen online professionell repräsentieren und außerdem sicherstellen, dass Sie im Internet auch gefunden werden und sich von der Konkurrenz abheben.

Die Nachteile eine modernen Webseite

Bei einer modernen Webseite gibt es nur wenige Nachteile. Das größte Problem mit einem solchen Projekt ist wohl der Aufwand. Die Zeiten einer einfachen Webseite, die Sie bereits nach dem Lesen von einigen Artikeln erstellen können, sind vorbei. Sie benötigen heute ein fundiertes Fachwissen und müssen sich mit vielen Themen auskennen, wenn Sie eine eigene Webseite erstellen möchten. Das wissen auch die Agenturen: neue Webseiten erfordern mehr Zeit und einen deutlich höheren Aufwand. Entsprechend teurer sind die Kosten für die Entwicklung.

Zehn Tipps um eine moderne Webseite zu erstellen

Im Folgenden zeigen wir Ihnen die zehn beliebtesten Tipps um eine moderne Webseite erstellen zu können. Diese sollen Ihnen dabei helfen, Ihre eigene Webseite zu optimieren.

Tipp 1: Responsive Design ist wichtig

Viele Webmaster haben die Bedeutung der mobilen User immer noch nicht erkannt oder scheuen den Aufwand, der für eine Optimierung der Webseite erforderlich ist. Doch: Mobile User machen einen großen Teil der Nutzer aus, die im Internet unterwegs sind und die Zahl ist weiter steigend. Verzichten Sie darauf, Ihre Webseite für diese mobilen Geräte anzupassen, verwehren Sie sich selbst einer großen und wachsenden Zielgruppe.
Darüber hinaus haben Mängel beim Responsive Design auch gravierende Einflüsse auf die Suchmaschinenoptimierung. Fehlendes oder falsches Responsive Design führt bei den Internetriesen wie Google oder Bing zu empfindlichen Abstrafungen. Google hat erst letztes Jahr die Wichtigkeit von Mobilgeräten mit der Einführung des Mobile First Suchschemas noch einmal untermalt. Mobile First bevorzugt nicht nur mobile Technologie, sondern zeigt Ergebnisse standardmäßig zunächst für Smartphones oder Tablets an. Erst wenn die Suchmaschine erkennt, dass es sich nicht um ein mobiles Gerät handelt, erhalten Sie die PC Version.

Tipps zur Entwicklung einer modernen Webseite

Tipp 2: Multimedia ist ein Muss

Eine Webseite kann heute weitaus mehr als Text und Bilder darstellen. Diese Möglichkeiten sollten Sie nutzen. Für eine moderne Webseite ist es wichtig, dass Sie viele Bilder und Videos verwenden. Auch Audio-Dateien sind ein praktischer Helfer. Die meisten User, die im Internet unterwegs sind, sind lesefaul. Durch die Verwendung von Videos und Mutlimedia-Content können Sie diese User abholen und es ihnen einfacher machen, sich durch Ihre Webseite zu arbeiten. Darüber hinaus ist es häufig nicht nur einfacher sondern auch angenehmer, etwa in einem Video zu erfahren, wie ein Produkt funktioniert und von einem echten Menschen verwendet wird, als einfach nur zwei Seiten Text über das Gerät zu lesen.

Tipp 3: Suchmaschinenoptimierung ist ein Muss

Egal wie modern und umfangreich Ihre Webseite ist. All das bringt nichts, wenn die Webseite im Internet nicht von Ihren potentiellen Kunden gefunden wird. Sie können die besten Produkte zu den günstigsten Preisen anbieten. Kann Ihre Zielgruppe Sie nicht finden, dann verkaufen Sie auch nichts.
Suchmaschinenoptimierung ist daher nach wie vor von großer Wichtigkeit. Sie besteht heute jedoch aus weitaus mehr als einfach nur der Verwendung der passenden Keywords. Das Design, die Positionierung der Werbung, Art und Qualität des Contents. All diese Dinge sind für das SEO von großer Bedeutung.
Die Suchmaschinenoptimierung ist inzwischen ein komplexes Thema, das – nicht korrekt durchgeführt – Abstrafungen und negative Auswirkungen auf Ihre Webseite zur Folge haben kann. Aus diesem Grund ist es unter Umständen sinnvoll, eine professionelle Agentur mit der Arbeit zu beauftragen. Shopboostr, als SEO Agentur in Berlin und München ist Ihne gerne bei der Suchmaschinenoptimierung behilflich.

Tipp 4: Der Content ist von großer Bedeutung

Eine moderne Webseite benötigt guten und qualitativ hochwertigen Content. Schlechte Texte, die überwiegend aus Keywords bestehen und der Suchmaschinenoptimierung dienen, sind nicht mehr zeitgemäß für eine moderne Webseite. Moderner Content bedeutet aber nicht nur gute Texte von guter Qualität. Guter Content bedeutet auch, dass Sie Videos, Bilder, Slideshows und andere Möglichkeiten verwenden.
Außerdem sind einige optische Extras und eine leichte Bedienung bzw. Lesbarkeit des Contents von großer Bedeutung. Ein Pop-up oder modales Fenster, welches sich zum Beispiel mit einem Klick auf den Button “Mehr Infos” in einer Produktbeschreibung öffnet, sieht nicht nur optisch toll aus, sondern zeigt auch übersichtlich alle wichtigen Informationen und ist schneller als der Link zu einer komplett neuen Unterseite. Nach dem Lesen kann der User das Fenster einfach wieder schließen und ein Neues öffnen.

Tipp 5: Nutzen Sie Social Media

Eine moderne Webseite allein kann ihr Potential nur bedingt ausnutzen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich weitere Möglichkeiten zur Hilfe nehmen. Besonders wichtig sind an dieser Stelle die sozialen Netzwerke. Zumindest Facebook und Twitter sollten bei Ihrer Webseite nicht fehlen. Dabei sollte es jedoch nicht nur eine Möglichkeit geben, Ihnen in diesen Netzwerken zu folgen. Es sollte auch eine Integration stattfinden. Veröffentlichen Sie einen Blogbeitrag oder ein neues Produkt, sollte dies auch automatisch bei Facebook und auf Twitter erfolgen. So erreichen Sie eine deutlich größere Zielgruppe und machen sich die größten Netzwerke der Welt zur Nutze.

Fazit und Zusammenfassung

Eine moderne Webseite ist heute ein Muss für jedes Unternehmen. Dabei ist es ganz egal, ob Sie sich mit Ihrem Unternehmen lediglich online präsentieren möchten, oder ob Sie Artikel über das Internet verkaufen. Aufgrund der technischen Möglichkeiten und der Veränderungen bei der Suchmaschinenoptimierung ist es heute aber auch sehr aufwendig, eine professionelle Webseite zu erstellen. Die Entwicklung erfordert viel Zeit aber auch ein umfangreiches Fachwissen. Dennoch sollten Sie nicht den Fehler machen, auf eine moderne Webseite zu verzichten. Die Konkurrenz schläft nicht.
Shopboostr als professionelle Agentur für Suchmaschinenoptimierung und Webdesign ist Ihnen gerne bei der Entwicklung einer professionellen Webseite oder von Web Apps behilflich. Setzen Sie sich einfach unverbindlich mit unseren Agenturen in Berlin oder München in Verbindung. Wir beraten Sie gerne und besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten.

Über den Author

Shopboostr ist eine Full-Service E-Commerce Agentur aus Berlin & München spezialisiert auf das digitale Umfeld – und verhelfen Unternehmen bei der Entwicklung moderner Onlineshops, Marktplätze sowie Online Plattformen. Möchten Sie einen Online Marktplatz oder Verkaufsportal entwickeln, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Top 5 Tipps zur Entwicklung einer modernen Webseite
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...