Tools des Kostenmanagements

Oft stellt sich die Frage: Was kann man tun bei zu hohen Kosten.
Ich möchte einmal ein paar ausgewählte Methoden aufführen und bei Bedarf näher erklären:

Automatisierung
Durch Automatisierung werden verschiedenste positive Effekte ausgelöst. Hauptgrund für Kostenmanagement: Personalabbau

Plattformstrategie
Es werden Plattformen für unterscheidliche Produkte benutzt. Meist solche, die der Kunde nicht sehen kann. Z.B. Beim Autobau: Motoren, Plattformen, ähnliches

Personalabbau
Reduziert die Kapazität aber auch die Fixkosten

KVP
Der Kontinuirliche Verbesserungsprozess. Hierbei wird immer darauf geachtet, möglichst überall Verbessrungspoteziale zu finden und diese auszuschöpfen. Es handelt sich also um proaktives Verhalten, im Gegensatz zu reaktiven Kosteneinsparprogrammen, die erst im Notfall aufgelegt werden.

Teilevielfalt reduzieren
Teilevielfalt hat für das Unternehmen mehrere Nachteile: Höhere Kapitalbindung durch größere Lagerhaltung, höherer Lageraufwand, höherer Beschaffungsaufwand, höhere Komplexität, höherer Fertigungsaufwand…
Dabei haben viele Teile oft keinen Zusatznutzen für den Kunden, hier gilt es also dort Teile einzusparen, die keinen Nutzen bringen, oder mehrere Teile durch ein größeres passendes zu ersetzen.

Einkaufspreise senken

Budgetkürzung
Sehr radikale Methode, da dies auch auf die Qualität gehen kann.

Prozessoptimierung
Prozesse sind in Unternehmen oft organisch gewachsen und enthalten dadurch häufig überflüssige, bremsende oder schadende Prozesschritte. Manchmal kann auch durch eine Umsortierung der Prozessschritteeine Verbesserung erreicht werden.

Single Sourcing
Man beschränkt sich auf einen bestimmten Lieferanten, kann aber dadurch die Beschaffungskosten und die Lieferantenverwaltung reduzieren, zudem hat meine eine größere Verhandlungsmacht gegeüber dem Lieferanten.

Auslastung erhöhen
Hat man freie Kapazitäten, kann man diese Nutzen um eine Fixkostendegression für die Stückkosten auszunutzen.

Outsourcing
Kann man  eine Produkt oder einen Prozess günstiger von jemand externen einkaufen, sollte man nicht die eigenen Ressourcen verschwenden.

Tools des Kostenmanagements
3.93 (78.57%) 14 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar