Arten von Sportwetten

Arten von Sportwetten

Quelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Bereits vor einiger Zeit hat Dominik über das Thema Sportwetten geschrieben. Bei den Sportwetten wird auf Ergebnisse einzelner Sportereignisse gewettet. Jeder Sportfan ist dabei der Meinung, er sei ein Experte seines Gebietes oder würde sich zumindest genügend damit auskennen, um bei Sportwetten ein paar Euros zu gewinnen. Dabei wird viel mit Statistiken und errechneten Quoten gearbeitet.

Heute möchte ich die Frage beantworten, welche Arten von Sportwetten es eigentlich gibt.

Bei meinem Beispiel gehen wir einfach mal davon aus, dass wir uns im Bereich der Fußballwetten befinden. Hier gibt es drei Möglichkeiten, wie ein Spiel ausgehen kann. Es gibt den Heimsieg, ein Unentschieden und einen Auswärtssieg. Tippt man auf die Heimmanschafft, wird dies mit der Zahl 1 dargestellt. Tippe ich auf ein Unentschieden, dann wird es mit einer 0 ausgedrückt. Bei einem Auswärtssieg wähle ich die 2. Statt der 0 für ein Unentschieden, gibt es bei einigen Wettanbietern auch ein X.

Doch welche Wettarten gibt es nun genau, auf die ich mit den oben genannten Zahlen wetten kann?

Es gibt zum Einen die Zweiweg-Wette und die Dreiweg-Wette. Dies sind die üblichen Wettmethoden bei Wetten, bei denen es zwei Teams oder zwei einzelne Gegner gibt.

Bei der Zweiweg-Wette gibt es nur zwei Möglichkeiten beim Ausgang des Spiels. Entweder Mannschaft 1 oder Mannschaft 2 kann das Spiel gewinnen. Ein Unentschieden ist hier nicht möglich. Die Zweiweg-Wette gibt es zum Beispiel beim Tennis oder beim Volleyball. Hier geht immer nur ein Spieler oder ein Team als Sieger vom Spielfeld.

Bei der Dreiweg-Wette gibt es 3 mögliche Spielausgänge. Hier gibt es wie bereits oben geschrieben den Sieg vom Heimteam, ein Unentschieden oder einen Auswärtssieg (Sieg von Team 2). Die 1 steht für das 1. Team, die 2 für das 2. Team und die 0 oder das X steht für ein Unentschieden. Die Dreiweg-Wette gibt es zum Beispiel beim Fußball, Eishockey oder Handball.

Bei den Fußballwetten gibt es allerdings auch einen Sonderfall. Bei Pokalspielen beim Fußball gibt es in der Regel immer nur einen Gewinner. In der Regel zählt bei Pokalspielen auch das Ergebnis nach der regulären Spielzeit ohne Verlängerung (90 Minuten). Daher ist bei Pokalspielen auch ein Unentschieden möglich. Einige Wettanbieter haben allerdings auch besondere Spezialwetten, die nur einen Gewinner zulassen, bei der es kein Unentschieden gibt. Hier sollte man sich vor der Wettangabe vergewissern, damit es im Nachhinein keine bösen Überraschungen gibt. Gerade bei Fußballwetten gibt es viele Fussball Wettanbieter im Test, die man sich genau anschauen sollte. Hier allerdings immer beachten, welche Anbieter in Deutschland zugelassen sind.

Arten von Sportwetten
3.88 (77.5%) 16 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Jan sagt:

    Sehr bekannt und vor allem interessant sind natürlich auch Livewetten. Da kann man sich erstmal die Form beider Mannschaften anschauen und dann entscheiden, ob man eine Wette platziert oder nicht.

  1. 15. März 2012

    […] das Prinzip von Sport- und Onlinewetten beschieben (Hier geht’s zu Sportwetten und  Wettarten). Doch wie macht man eigentlich Geld […]

  2. 4. Januar 2013

    […] Roulette eigentlich viel besser und spannender ist, wie man seine Gewinnwahrscheinlichkeiten bei Sportwetten verbessern kann und welche Wettstrategien es allgemein […]

Schreibe einen Kommentar