Informative Texte für das Internet gestalten

Quelle: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Um im Internet Besucher auf die eigene Webseite aufmerksam zu machen, braucht es informative Texte. Niemand schaut sich eine Webseite an, wenn die Texte lieblos und nicht informativ gestaltet sind. Eine Internetseite hat in der Regel einen Zweck, warum sie existiert. Der Netz-Blog beschäftigt sich mit Themen aus dem Bereich Technik, Internet und einigen weiteren Themen, die mir im Alltag begegnen.

Bei einem guten Text ist neben der Rechtschreibung auch wichtig, dass der Text eine ordentliche Struktur hat. Wo zu Beginn noch ein zusammenhängender Text stand, entstehen heute Texte mit Zwischenüberschriften und Absätzen. Sicher kann man nicht zu jedem Thema so weit ausschweifen, dass sich Zwischenüberschriften lohnen würden. Aber ein Absatz im Text und ein Bild das zum Thema passt, lockert den Lesefluss der Besucher bereits erheblich auf.

Ein gut ausgearbeiteter Text sollte auch aktuell sein. Wenn ich meinen Text über ein Thema schreibe, bei dem ich selber nicht auf dem aktuellen Stand bin, ist es auch für den Leser uninteressant, sich den Artikel oder den Text durchzulesen. Neben der Aktualität spielt auch die Wortwahl eine Rolle. Ich schreibe relativ locker meine Texte, weil meine Zielgruppe keine Spezialisten sind, sondern Jedermann, der im Internet nach etwas Techniknahmen sucht.

Wer neben der eigentlichen Zielgruppe, der Leser auch noch Google auf die eigene Webseite aufmerksam machen möchte, hat bestimmt bereits von dem Bgriff „Seo Text“ gehört. Im Internet gibt es zahlreiche Angebote, die einem vorteilhafte Texte für Suchmaschinenoptimierung anbieten wollen. Sicher ist nicht Jeder bewandert, ordentliche Texte für die eigene Webseite zu schreiben. Hierfür gibt es dann Agenturen, die einem beim Schreiben der Texte unter die Arme greifen. Mit ihrem Wissen lassen sich wunderbare Texte schreiben, die den Erwartungen der Besucher gerecht werden.

Informative Texte für das Internet gestalten
3.43 (68.57%) 7 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. 26. August 2012

    […] liegt dann vor wenn man für seine Arbeit eine eidesstattliche Erklärung abgeben muss, das der geschriebene Artikel komplett von einem selber geschrieben wurde. Für welche Artikel diese Erklärung abzugeben ist, […]

Schreibe einen Kommentar