Patente in der IT Branche

Wofür braucht es ein Patent?
In der Theorie braucht es Patente, um Innovation zu unterstützen. Wenn ich ein Bild kreiere oder ich Milliarden in die Entwicklung eines Autos stecke und es dann jemand einfach kopieren kann habe ich nicht viel Anreiz diese Mühen aufzunehmen. Aus diesem Grund sind Länder wie China noch relativ innovationsfrei.

In diesem Video ist das einmal schön zusammengefasst:

Auch in der Pharmazie sind Patente extrem wichtig, da hier extrem lange Forschungszeiten hinter jedem Medikament stehen, bevor es in der Öffentlichkeit verkauft werden darf. Eine entsprechende Verwertungszeit garantiert Fortschritt, da die Chemikalien sonst zu einem Bruchteil vom Wettbewerb hergestellt und bereits bewilligt eingeführt werden können. Diese Patente laufen aber auch irgendwann einmal aus. Dann kommt der Wettbewerb ins Spiel und es entstehen Generika, Medikamente mit dem selben Wirkstoff wie das Originalmedikament. Besonders spektakulär ist der Viagra Fall aktuell. Dessen Patent läuft nämlich ab, was die Möglichkeit für den Wettbewerb gibt ein günstiges Präparat herzustellen. Wie immer bei Medikamenten gilt es jedoch nur von einer vertrauenswürdigen Quelle zu kaufen.

Braucht es immer ein Patent?
Gerade im IT-Sektor sind jedoch Patente umstritten. Zum einen ist es schwer auf Software ein Patent zu legen, zum anderen ist es unter Umständen sowieso nicht einsehbar für die Konkurrenz, wenn es sich zum Beispiel um interne Systeme handelt. Da man bei einem Patent gewisse Dinge veröffentlichen muss, lohnt es sich dann eher die Ganze Sache geheim zu halten. Ein weiterer Grund ist, dass IT-Systeme sehr schnell altern und von aktuelleren Dingen überholt werden. Um eine Chance zu haben up-to-date zu sein, benötigt man

ein System, das möglichst schnell live geht. Zudem ermöglicht dies die schnelle Realisierung der erhofften Effizienzsteigerungen durch das System. Trotzdem haben Firmen immer wieder versuccht ihre Innovationen zu patentieren, so zum Beipiel Amazon mit seinem 1-Click-Buy. Gerade bei solchen mundänen Sachen ist es für die Patentanwälte oft schwierig abzuwägen, ob es nicht eine Sache ist, die nicht patentierbar ist. Zu offensichtliche Sachen kann man nämlich nicht patentieren.

Patent Ja/Nein?
In der IT-Welt ist es also immer eine Einzelentscheidung, ob es sich lohnt den Aufwand und die Kosten eines Patentes auf sich zu nehmen. Die Antwort ist nicht so einfach wie bei einem Auto oder einem Medikament.

Patente in der IT Branche
3.63 (72.5%) 16 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar