Ist Windows 10 nun die letzte Version des Betriebssystems?

Quelle: pixabay.com

Quelle: pixabay.com

Bereits bei der Ankündigung von Windows 10 vor längerer Zeit, hat Microsoft bekannt gegeben, dass dieses Windows nun die endgültige und letzte Version des eigenen Betriebssystems sein soll.

Nach eigenen Angaben plant Microsoft ab sofort keine gänzlich neue Major-Version mehr, sondern setzt auf die Weiterentwicklung von Windows 10. Diese Weiterentwicklungen sollen den Nutzern automatisch über umfangreiche Updates von Windows zur Verfügung gestellt werden.

Das erste große Update kommt schon im Herbst

Bereits wenige Wochen nach der Markteinführung von Windows 10 möchte Microsoft das erste große Update veröffentlichen. Experten vermuten, dass dieses Update bereits diesen Herbst, voraussichtlich im November, auf die Festplatten der Nutzer gelangt.

Welche Features dieses Update beinhalten wird, ist derzeit noch unklar. Doch allem Anschein nach dient das Update in erster Linie der Kosmetikaufbesserung von Windows 10.

Was verspricht sich Microsoft von der neuen Strategie?

Microsoft möchte sich durch diese gravierende Änderung der Strategie die umfangreiche Entwicklungszeit von neuen Major-Versionen des eigenen Betriebssystems ersparen. Statt dessen setzt der Softwaregigant nun auf einen modularisierten Aufbau des neuen Betriebssystems, durch welchen sich Erweiterungen und Neuerung über das Updatesystem sehr einfach einbauen lassen.

Apple arbeitet bereits seit einigen Jahren mit einem vergleichbaren System, mit dessen Hilfe neue Features sehr einfach in das aktuelle OS eingespielt werden können. Für den Nutzer soll diese neue Vorgehensweise von Microsoft den erheblichen Vorteil bringen, dass er konstant über eine aktuelle Windows-Version mit allen aktuellen Features zugreifen kann.

Windows 10 soll unsterblich werden

Zukünftig muss sich also niemand mehr Gedanken darüber machen, ob für seine Windowsversion irgendwann der Support eingestellt wird, wie dies bei allen vergangenen Betriebssystemen von Microsoft der Fall war.

Auch der Support für Windows 7, 8 und 8.1 wird in ein paar wenigen Jahren eingestellt. Windows 10 hingegen soll nach Angaben von Microsoft nie zum Streben verurteilt werden.

Ist Windows 10 nun die letzte Version des Betriebssystems?
4.5 (90%) 4 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar