Effizienter arbeiten mit dem neuen Office 365 von Microsoft

Office 365 Small Business Premium / Quelle: microsoft.com

Office 365 Small Business Premium / Quelle: microsoft.com

Das neue Office 365 von Microsoft überzeugt seine Anwender mit einem modernen Design und vielen neuen Funktionen. Es hilft sowohl dem Briefeschreiber, der gelegentlich Texte für Ämter oder die Familie erstellt, sowie dem Office-Profi, der täglich mit Programmen wie PowerPoint, Word oder Excel in Kontakt kommt.

Jedes Programm bietet dabei viele kleine Veränderungen, die die Arbeit in hohem Maße optimieren. So stehen in PowerPoint viele neue Folienübergänge und Effekte zur Verfügung, die durch neue Layout-Funktionen und Animationen vervollständigt werden. Word lässt nun auch das Öffnen von PDF-Dateien zu und es besteht die Möglichkeit, diese auch gleich zu bearbeiten.

Das Kalkulationsprogramm Excel verfügt nun über eine „Blitzvorschau“, mit welcher es möglich ist, ohne das umständliche Abtippen von einzelnen Zellen, verschiedene Zellen mit nur einem Klick neu zu kombinieren. Outlook Express ist mit einer Touch-Oberfläche ausgestattet, die speziell für Tablet PCs optimiert wurde. Mit ihr lässt sich intuitiv und überaus praktisch arbeiten.

 

Microsoft stellt das Office 365 sowohl als Kauf-Version wie auch als Abo-Version zur Verfügung. Das Abonnement lässt sich entweder mit monatlichen oder jährlichen Raten finanzieren. Dabei unterscheiden sich die Versionen sowohl im Umfang wie auch in den Funktionen.

Die Abo-Version stellt dem Anwender weitaus mehr Programme und neue Funktionen bereit als die Kauf-Version. Bei beiden Versionen ist jedoch eins gleich: Die Daten, die in den einzelnen Programmen generiert werden, befinden sich in einer Cloud und sind zu jeder Zeit und von jedem Ort aus verfügbar.

Je nach Version lässt sich so von mehreren Endgeräten wie z. B. dem Tablet, dem Handy oder dem PC auf die Daten zugreifen. Dies funktioniert sowohl online wie auch offline.

Je nach gewünschter Nutzeranzahl und je nach Einsatzzweck lässt sich das Office 365 von Microsoft in unterschiedlichen Varianten nutzen. So ergeben sich beispielsweise für Unternehmen jeglicher Größe unterschiedliche Optionen. Einem Unternehmen mit 1 – 10 Mitarbeitern stehen dabei andere Programme und Funktionen zur Verfügung, wie einem Unternehmen mit unter 250 Mitarbeitern oder über 250 Mitarbeitern. Die Version für Zuhause eignet sich für Familien, die das Office auf bis zu 5 PCs oder Macs und 5 mobilen Endgeräten einsetzen will. Auch für Studenten existiert eine Variante, die es ihnen ermöglicht, Office auf bis zu 2 PCs oder Macs sowie 2 mobilen Endgeräten zu nutzen.

Das neue Office 365 hilft auch Behörden, ihre Arbeit zu optimieren und so effizienter und produktiver tätig zu sein. In Schulen findet das Office 365 ebenfalls seine Verwendung und unterstützt diese dabei, sowohl an Zeit wie auch an Geld zu sparen und die Lehrer und Schüler bei ihrer Produktivität zu unterstützen.

Auf der Internetseite microsoft.de existiert eine Fülle an Informationen für das neue Office 365, die die Entscheidung für die richtige Variante erleichtern.

Effizienter arbeiten mit dem neuen Office 365 von Microsoft
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Schön, daß Word nun auch PDF-Bearbeitung zulässt.
    Das war längst überfällig.
    Ich hoffe, daß bald auch Formate wie Apples „Pages“ etc. geöffnet werden können.
    An diese Clouds muß ich mich erst mal gewöhnen…

  2. tilo sagt:

    Das mit der PDF-Bearbeitung hat mich wieder dazu gebracht mir World zuzulegen.
    Ich habe als ich World noch richtig benutzt habe immer mehrere Programme benutzt um alles abzudecken. Endlich überwiegen die positiven Aspekte einer neuen Version mal der negativen ;)

Schreibe einen Kommentar