Unterstützung im Haushalt durch einen Staubsaugerroboter

Quelle: gearbest.com

Quelle: gearbest.com

Schon seit einiger Zeit gibt es die praktischen Helferlein für den Haushalt zu kaufen.

Bisher war es wohl der Preis, der vor einer Anschaffung abgeschreckt hat.

Mit bis zu 400 Euro musste man für einen einfachen, selbstfahrenden Staubsauger rechnen.

Mittlerweile sind die Preise für einen Staubsaugerroboter um einiges gesunken und für knapp 100€ erhält man schon die ersten Geräte. Sicherlich kann man für 100€ nicht all zu viel erwarten, doch sollte man seine Erwartungen nicht all zu weit nach unten schrauben.

Gerade die günstigeren Modelle haben hin und wieder Probleme, wenn sich auf dem Boden ein Teppich befindet oder wenn viele Gegenstände im Raum umher stehen.

Durch die zufällige Fahrweise vieler Roboter, bekommt er Schwierigkeiten sich im Raum zurecht zu finden und ändert regelmäßig seine Fahrtrichtung, sobald er auf ein Hindernis stößt.

Praktisch ist ein Saugroboter alle Male, denn während man z.B. auf der Arbeit ist, wird die Wohnung geputzt. Ist der Akku einmal leer, fährt der Roboter selbstständig zu seiner Ladestation und lädt sich wieder auf. Mit vollem Akku geht es anschließend weiter und die restliche Wohnung wird gesaugt.

Einige Modelle haben neben der Saug-Funktion auch noch ein Wischtuch an Board und wischen den Boden gleich mit.

Bei meiner Suche nach einem günstigen, aber dennoch zuverlässigen Modell bin ich auf den Chuwi iLife V5 aufmerksam geworden, der gerade von der Redaktion von china-gadgets.de getestet wurde.

 

 

Unterstützung im Haushalt durch einen Staubsaugerroboter
3.75 (75%) 12 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Stefan sagt:

    Das Problem mit der zufälligen Fahrweise habe ich gerade mit einem günstigen Wall-E von AEG ;-) Aber vielleicht überzeugt mich der Chuwi iLife ja. Danke für den Tipp!

  1. 6. Oktober 2016

    […] dem Kauf eines Saugroboters gilt es, einige Fragen zu klären, denn sie bilden die Grundlage für den richtigen Kauf. Je […]

Schreibe einen Kommentar