Google-Dienst Goo.gl

Im Dezmber 2009 startete der Internetdienstleister Google seinen URL-Verkürzungsdienst goo.gl . Der Dienst war bisher nur über die Google-Toolbar und über die Blogseite, sowie für Google Maps erreichbar.

Mit dem Dienst besteht die Möglichkeit, lange Internetadresse durch goo.gl zu verkürzen, um sie dann z.B. über Twitter zu verbreiten. Google verspricht hierbei, die Links auf Schädlinge zu überprüfen.

Seit heute ist der Dienst nun auch für alle Kunden unter www.goo.gl erreichbar.

Für Nutzer mit einem Google-Account gibt es auch ausführliche Statistiken über die Besucher der eigenen, angelegten Links.

Google-Dienst Goo.gl
4.29 (85.71%) 21 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Rürup Rente Vergleich sagt:

    Sehr guter und informativer Blog. Kann ich den News feed für diesen blog abonieren

  2. Klaus sagt:

    Klar. Das kannst du über: https://netz-blog.de/feed/

Schreibe einen Kommentar