Nachhaltigkeit im Internet

Natur

Natur

„Nachhaltigkeit, ein Konzept, ein natürliches System ausschließlich so zu nutzen, dass es in seinen wesentlichen Charakteristika langfristig erhalten bleibt.“

Quelle: Wikipedia

Nachhaltigkeit ist die Zukunft. Wenn wir nicht anfangen, auf Nachhaltigkeit zu achten, verbrauchen wir die Rohstoffe unseres Planeten so lange, bis es keine Ressourcen mehr gibt. Ein erster  Schritt wäre der nachhaltige Anbau von Rohstoffen.

Bereits jetzt wird in vielen Bereichen nachhaltig gewirtschaftet. Wo früher noch Wälder einfach abgeholzt wurden, gibt es heute eine nachhaltige Nachpflege der Gebiete.
Nach dem Abholzen von Bäumen werden kleine, junge Bäume gepflanzt und nach einigen Jahren ist dem Wald die Abholzung kaum mehr anzusehen.

Neben der Pflege der Natur gibt es mittlerweile auch etliche Angebote im Internet, die sich mit nachhaltigen Rohstoffen beschäftigen. So gibt es Organic Cotton Shirts, die auf nachhaltig produzierten Rohstoffen basieren.

Auch Google hat entdeckt, dass die Umwelt und Natur ein wichtiger Faktor ist, den man nicht ausser Acht lassen sollte. So gab es im vergangenen Jahr 100 Millionen Euro, die in einen US-Windpark geflossen sind. Mit seinen riesigen Rechenzentrenen gehört Google zu einem der größten Stromabnehmer der Web-Konzerne.

Immer neuere Technologien sorgen mittlerweile für einen energiesparenden Umgang mit unseren Ressourcen. Doch auch in Zukunft muss es ein Ziel sein, weiter effektiver Ressourcen zu sparen.

Nachhaltigkeit im Internet
3.71 (74.29%) 14 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar