Website Monitoring – Eine wichtige Hilfe bei der eigenen Webseite

Uptrends Webseitenüberwachung
Überwachung der Ladezeiten mit Uptrends

Vor einiger Zeit habe ich über Munin als serverseitige Überwachungsmöglichkeit geschrieben. Doch neben einer eigenen Überwachung des Servers ist es viel wichtiger, den Server auch von ausserhalb zu überwachen.

Was bringt mir eine serverseitige Überwachung, wenn der überwachende Server einen Ausfall hat?

Leider wenig. Aus diesem Grund ist ein externer Anbieter für Serverüberwachung sinnvoll. Gerade was die Ladezeiten von Webseiten angeht, ist es gut, von unterschiedlichen Standorten in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, ob eine reibungslose Verbindung gewährleistet ist. Eine sofortige Benachrichtigung bei Problemen per E-Mail, SMS oder Messanger ist eine tolle Funktion, die vor unnötigen Ausfällen schützt. Das frühzeitige Erkennen von steigenden Ladezeiten gibt erste Hinweise auf ein überlastetes Netz oder andere Störfaktoren, die frühzeitig erkannt werden können.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die eigene Webseite zu überwachen und überwachen zu lassen. In der Vergangenheit habe ich mich auf Munin und einige kleinere Tools beschränkt. Meistens habe ich von Serverstörungen erst erfahren, wenn ein Cronjobanbieter mir mitgeteilt hat, dass einige meiner Cronjobs nicht ausgeführt werden können. Dies ist natürlich meist der Fall, wenn die Webseiten schon nicht mehr erreichbar sind und der Server abgestürzt ist.

Dieser Fall sollte allerdings nicht eintreten. Wir wollen gerne schon früher über Veränderungen am Server informiert werden. In manchen Fällen ist es nicht einmal der Server, der Probleme macht, sondern es ist schlicht und weg die Verbindung zum Server. Da ist die Anbindung eines bestimmten Landes, einer Stadt oder einer bestimmten Kundengruppe gestört. Alle Fälle kann man mit Sicherheit nicht abdecken und überwachen, es lässt sich aber zumindest auf einige weltweite Standorte verteilen. Für meine internationale Webseite ist es wichtig, dass sie aus Norwegen genau so gut erreichbar ist, wie aus Deutschland. Aus genau diesem Grund suchen wir uns einen externen Anbieter, der uns bei der Überwachung der Server hilft.

Vorstellung von Uptrends

Ich möchte an dieser Stelle Uptrends vorstellen. Uptrends unterstützt mich dabei, meinen Server zu überwachen. In regelmäßigen Abständen wird die Erreichbarkeit einzelner Dienste überprüft. So kann ich mich bereits über die kleinste Veränderung der Ladezeit des Netz-Blogs per Mail oder SMS informieren lassen.

Uptrends bietet hierzu eine Vielzahl von Möglichkeiten, um den eigenen Server zu überwachen. Ich kann meinen Server von unterschiedlichsten Standorten weltweit regelmäßig anpingen lassen. Ein direkter Zugriff mit Ladezeitenmessung auf meine Webseite ist ebenfalls von über 85 Standorten weltweit möglich. So fällt es direkt ins Auge, wenn die Erreichbarkeit aus einem Land zeitweise eingeschränkt ist.

Die Benachrichtigung über Ereignisse erfolgt in Sekundenschnelle per Mail oder SMS. Ich habe neben der Überwachung einzelner Webseitenaufrufe auch die Möglichkeiten, ganze Transaktionen überwachen zu lassen. So kann ich zum Beispiel überprüfen lassen, wie sich die Ladezeiten während einer Registrierung auf meinem Portal verhalten. Wer damit noch nicht zufrieden ist, dem bietet Uptrends noch die Möglichkeit, Dienste wie HTTP, HTTPS, Connect, Ping, SMTP, POP3, FTP, MySQL, Microsoft SQL, Webservice HTTP, Webservice HTTPS, DNS und einiges mehr überprüfen zu lassen.

Über umfangreiche Analysetools kann ich auch nachträglich noch erkennen, warum es zu langen Ladezeiten auf meiner Webseite gekommen ist. Uptrends bietet sogar die Möglichkeit, den Dienst 4 Wochen lang kostenlos zu testen.

Website Monitoring – Eine wichtige Hilfe bei der eigenen Webseite
3.56 (71.25%) 16 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. 24. Juli 2012

    […] gibt es für jeden Gebrauch das richtige Webmastertool im Internet zu finden. Da werden wir also auch einen Besucherzähler finden, der unseren Ansprüchen gerecht […]

Schreibe einen Kommentar