Welche Spiele haben sich bewährt für die Zocker

Quelle: mzacha / www.sxc.hu

Quelle: mzacha / www.sxc.hu

Online Gaming ist der große Trend der letzten Jahre in der Spielebranche. Durch höhere Bandbreiten wird die Verbreitung von Spielen und Online Multiplayer attraktiver und unkomplizierter. Welche Spiele und Entwicklungen sich bei Zockern durchgesetzt haben, zeigen klare Trends.

Browsergames und MMORPGs machen ein großes Standbein des Online Gamings aus. Das Spielen im Browser ist meist eher eine Nebenbeschäftigung, da die Games persistent und langfristig ablaufen, um ihre Spieler zu behalten. Die Spiele wie OGame, Travian oder Die2Nite haben meist ein Element von Aufbaustrategie und erfordern Handlungen in mehrstündigen Abständen. Dadurch bieten Browsergames Zockern und Gamern eine Ablenkung über den Tag oder zwischen Spielsessions. Auch Minispiele im Browser sind Flashgames sehr beliebt für Zwischendurch. Neuerdings bietet Google Play als Teil des Google Plus Angebots eine neue interessante Plattform. Aber auch Spieleseiten mit Tower Defense Games und Geschicklichkeitsspielen stehen weiterhin hoch im Kurs.

MMORPGs und vergleichbare Massive Multiplayer Games dagegen sind eher Spiele im klassischen Sinne. Rollenspiele wie World of Warcraft oder Star Wars: The Old Republic haben ein monatliches Abo-System und fesseln Millionen Spieler durch die langfristige Entwicklung ihrer Charaktere. Den Games mit monatlichen Kosten steht in den letzten Jahren ein starker Markt von free-to-play Spielen entgegen. Durch keine eigentlichen Kosten sind diese MMOs umso verlockender und fesselnder für Zocker. Hierzu gehören Titel wie Aeon und Dungeons&Dragons Online und neuerdings Lineage 2, aber auch kleinere Titel wie Florensia und Bounty Bay. Kostenlose MMOs finanzieren sich dabei in der Regel über Werbung und Micro-Payment-Systeme.

Ein vollkommen anderer Markt ist das Spiele Online kaufen. Spieleplattformen wie Steam, Origin und Desura bieten Zockern den direkten Zugang zu einem Spiel. Über die Onlineshops wird ein Spiel als digitale Version erworben ohne Bestellungen abzuwarten oder Spieleläden zu durchstöbern. Zusätzlich zum Komfort Spiele online kaufen zu können, bieten die Plattformen auch sehr gute Rabatte und Verkaufsaktionen an.

 

 

Welche Spiele haben sich bewährt für die Zocker
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. 25. November 2012

    […] stetig weiter. Immer mehr Spieler nutzen die Onlinewelt zum Spielen und verzichten somit auf die altbekannten Offlinespiele. Auch immer mehr Spielefirmen erkennen diesen Umschwung und bringen ihre Spiele nun als MMOG für […]

Schreibe einen Kommentar