Die Überwachungssoftware für Eltern und Arbeitgeber

Quelle: Gerd Altmann  / pixelio.de

Quelle: Gerd Altmann / pixelio.de

Mit der neuen iPhone Spionage App haben Nutzer in Zukunft die Möglichkeit das iPhone der eigenen Kinder oder Angestellten zu überprüfen. So werden kleine Lügen enttarnt und Eltern wissen stets, wo sich ihre Kinder gerade aufhalten.

Spionage und Überwachung einfach gemacht

Die iPhone App StealthGenie ist die wohl weltbeste App rund um das Auspionieren anderer iPhones. Mit dieser App lassen sich alle Aktivitäten genau nachverfolgen und überwachen.

Wie andere Apps auch lässt sich diese ebenfalls kinderleicht installieren und kann anschließend sofort und ohne Einschränkung genutzt werden.

Nun werden alle Vorgänge sichtbar und innerhalb weniger Minuten lässt sich das betroffene Handy orten, was nicht nur zur Sicherheit der minderjährigen Kinder gedacht ist, sondern auch viele weitere Vorteile mit sich bringt. Selbstverständlich weiß der iPhone-Nutzer nichts von der Überwachung.

Welche Funktionen hat diese App genau?

Die neue iPhone Spionage App „StealthGenie“ bietet dem Nutzer zahlreiche Funktionen, sodass das Leben der anderen Person aus der Ferne unter die Lupe genommen werden kann.

Die einzelnen Funktionen laufen selbstverständlich im Hintergrund, sodass die betroffene Person nichts davon merkt. Jedes Telefonat kann in Zukunft mitgehört werden und sowohl eingehende als auch verschickte SMS lassen sich problemlos mitlesen.

Sollten Eltern oder andere Betroffene wissen wollen, wo sich ihr Kind oder die jeweilige Person gerade aufhält, so zeigt die Handyortung den aktuellen Standort an. Selbst E-Mails können nun mitgelesen werden und auch die Chats sind in Zukunft nicht mehr sicher.

Fotos, Video uns alle anderen Multimediadatein lassen sich ebenfalls einsehen und des Weiteren werden selbst die Internetaktivitäten genauestens protokolliert. Sollten Aktivitäten im Kalender eingetragen sein, so wissen Eltern und Chefs nun alle wichtigen Termine und können sogar einen Blick in das Adressbuch werfen.

Die Umgebung kann nun abgehört werden und Alarme sind ebenfalls nicht mehr sicher. Zusätzlich kann das iPhone ferngesteuert werden.

Eine erschreckende App wie ich finde.

Die Überwachungssoftware für Eltern und Arbeitgeber
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Robert sagt:

    Der Arbeitgeber der solche Mittel einsetzt, braucht sich nicht zu wundern wenn er mal schöne Schadensersatzzahlungen leisten muss. Bei Eltern, Freund/in etc. ist es einfach nur unglaublich arm. Vor allem Eltern wollen ja immer Ihre Kinder schützen, da wird dann schon mal ein fake Account bei Facebook aufgesetzt um die Kinder dort zu überwachen… Aufpassen schön und gut, aber Maßnahmen wie sie sonst nur von der Stasi angewandt wurden gehen dann doch zu weit.

  2. Stephanie sagt:

    Das finde ich schon wirklich grenzwertig. Nichts gegen eine Überwachung von kommerziellen Gütern, wie LKWs oder dergleichen, aber wenn ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter bespitzelt oder man als Elternteil seinem Kind per iPhone hinterher spionieren muss, dann stimmt was nicht. Ganz davon ab, dass kein Kind (!) – nicht Jugendlicher – ein iPhone in der Hand zu haben hat ;-)

  3. Katrin sagt:

    Ich meine, dass solche App ist eine sehr gute Idee, Eltern können ihre Kinder verfolgen und auch können Sie die Angestellte überwachen. Ich benutze solche App mSpy für meine Tochter. Ich weiß immer wo sie ist und was sie macht. Es gibt auch eine Website, wo man kann die beste Handyüberwachung App finden, es heißt http://www.bestehandyspion.com/, ich habe dort die Software gefunden.

Schreibe einen Kommentar