Günstig telefonieren oder SMS verschicken

Quelle: Flickr.com BY-SA © Looking Glass

Quelle: Flickr.com BY-SA © Looking Glass

Ein Handy ist kein Konsumartikel mehr, sondern gehört zur Basisausstattung jedes Jugendlichen und Erwachsenen. Einige Berufstätige haben die Möglichkeit über die Firma einen Handyvertrag abzuschließen. In diesen Verträgen ist dann meistens eine Telefonflat enthalten. Bei Jugendlichen müssten solche Verträge von den Eltern gezahlt werden. Da diese Verträgen aber nicht verschenkt werden, überschreiten die Grundkosten für solche Verträge das Taschengeld.

Von den großen Mobilfunkanbieter gibt es zwar Verträge die nur von jungen Erwachsenen abgeschlossen werden können. Doch diese Verträge beinhalten dann aber meist eine Telefon-, SMS und Internetflat, was diese Verträge wiederum sehr teuer machen. Verträge verlocken einen zudem immer weiter SMS zu verschicken oder noch länger zu telefonieren. Am Ende des Monats kommt dann aber die große Rechnung an die Eltern. Der Zoff ist dann schon vorprogrammiert.

Prepaid vs. Vertrag

Deswegen löst man dieses Problem am besten mit einem Prepaidvertrag. Wenn man sich beim alltäglichen Einkauf im Discounter an der Kasse umschaut, findet man Werbung für das eigene Mobilfunknetz. Mobilfunkdiscounter erobern den Mobilfunkmarkt und bieten attraktive Tarife, speziell auf Jugendliche, an. Aber jeder Discounter bietet unterschiedliche Tarife mit verschiedenen Konditionen an. Die Discounter bieten zu günstigen Preise verschiedene Flatrates an. Allerdings müssen diese Flatrates jeden Monat von der Prepaidkarte neu gekauft werden. Dadurch hat man den Vorteil das die Kosten pro Monat kontrolliert sind, aber das man es von Monat zu Monat entscheiden kann ob man diese Kosten überhaupt ausgeben möchte.

Weitere Vorteile sind auch günstigere Konditionen bei netzinternen Verbindungen. Mit diesem Trick haben die Discounter eine Win-Win-Situation geschaffen. Die Kunden laden auch die anderen Freunde zu dem ausgewählten Mobilfunkdiscounter ein, und dadurch hat der Anbieter einen weiteren Kunden gewonnen.

Günstig telefonieren oder SMS verschicken
3 (60%) 3 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar