Mit dem richtigen Tarif unbeschwert telefonieren

Apple, Nokia, LG

Das richtige Handy mit dem richtigen Tarif

Wer gern und häufig telefoniert, sollte beim Abschluss eines Handyvertrages die Kosten für Telefongespräche genau überprüfen. In den meisten Fällen erfolgt die Berechnung der Kosten pro Minute, wobei für Gespräche ins Festnetz sowie in Handynetze unterschiedliche Minutenpreise anfallen können. Insbesondere längere Telefongespräche können so sehr teuer werden.

Die Angebote der Anbieter

In den meisten Tarifen der Handy Anbieter findet sich nach wie vor die minutengenaue Abrechnung aller Telefongespräche. Die Kosten pro Minute, die für Telefonate ins Festnetz oder in Handynetze berechnet werden, können bei den Anbietern jederzeit abgefragt werden. In der Regel ist die minutengenaue Abrechnung jedoch nur für Menschen interessant, die wenig telefonieren. Für Vieltelefonierer hingegen können sich hierdurch hohe Kosten ergeben. Für all jene bietet es sich an, bspw. unter www.1a-it-news.de günstige Handytarife mit Flatoption zu wählen. Mit Zahlung des Flat-Preises kann dann rund um die Uhr ohne Mehrkosten telefoniert werden.

Tarifvergleiche online möglich

Wer ein neues Iphone oder Smartphones wie das Samsung Galaxy sucht, kann diese zu günstigen Preisen direkt bei den Handy-Anbietern bestellen. Da die Preise durchaus variieren können, bietet sich ein Vergleich der Offerten und Preise an. Dieser ist online kostenlos und natürlich unverbindlich möglich. Die Angebote sind in diesen Fällen mit günstigen Handytarifen ausgestattet, die neben einer Telefon- und SMS-Flat auch eine Flat für unbegrenztes Datenvolumen beinhalten. So können Handybesitzer ihre Kosten begrenzen und nicht nur unbeschwert anrufen, sondern auch SMS schreiben und im Internet surfen.

Mit dem richtigen Tarif unbeschwert telefonieren
4.08 (81.6%) 25 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Johannes sagt:

    Handy Tarife gibt es doch heutzutage wie Sand am Meer. Die meisten Handyverträge bieten Flatrates an wodurch das auf die Minute schauen wegen der Abrechnung überflüssig wird.

  2. P. da Rocha sagt:

    Gott sei Dank ist ein Teil der Gebühren, die früher Fallen werden konnten, gedeckelt worden – die Auslandstarife. :-)

  1. 28. Februar 2013

    […] Erwachsenen abgeschlossen werden können. Doch diese Verträge beinhalten dann aber meist eine Telefon-, SMS und Internetflat, was diese Verträge wiederum sehr teuer machen. Verträge verlocken einen zudem immer weiter SMS […]

  2. 25. März 2013

    […] wird mittlerweile nicht nur von den bekannten Telekommunikationsdienstleistern wie der Telekom, Tele2, Vodafone, 1&1 oder O2 angeboten. DSL ist mittlerweile auch über das […]

Schreibe einen Kommentar