Mit Windows 8.1 kommt der Startbutton zurück

Windows 8 - Quelle: microsoft.com

Windows 8 – Quelle: microsoft.com

Der Softwaregigant Microsoft sah sich nur kurz nach dem Release von Windows 8 im Jahr 2012 einer Flut an Kritik vonseiten der Endverbraucher gegenüber und vor allem die neue Start-Oberfläche Metro löste starkes Unbehagen bei den meisten Computernutzern aus. Metro wurde in erster Linie für Geräte mit Touchscreen konzipiert, wobei diese Oberfläche, welche das von vorherigen Windowsversionen allgemein bekannte Startmenü ersetzt hatte, bei Geräten ohne Touchscreen nicht sonderlich viel Sinn macht. Die Firma Microsoft hat ihren Fehler wohl erkannt und bringt nun den Startbutton zurück!

Windows 8.1 soll die User versöhnen

Die neuste Version von Windows 8, welche als Windows 8.1 oder auch als Windows Blue bezeichnet wird, ist Ende August 2013 in den Handel gekommen und bietet den Endverbrauchern die Möglichkeit, die grafische Oberfläche entsprechend ihres Geräts und auch ihrer Anforderungen anpassen zu können. Die Nutzer von einem Desktop-PC oder von einem Laptop können bei Windows 8.1 nach Ankündigung von Microsoft wieder das gewohnte Startmenü inklusive Startbutton aktivieren und die Besitzer von einem Touchscreengerät können weiterhin die Startoberfläche Metro nutzen.

Warum der Wandel von Microsoft?

Laut des Pressesprechers von Microsoft hatte der Softwaregigant mit der neuen Startoberfläche Metro versucht, sich dem Trend der Zeit anzupassen, der sich klar und deutlich in Form von mobilen Geräten mit Touchscreen zeigt. Da jedoch immer noch sehr viele Computernutzer Rechner benutzen, die über Maus und Tastatur bedient werden, stellte diese Neuerung von Windows 8 wohl noch ein zu großer Schritt in Richtung Zukunft dar! Aus diesem Grund möchte Microsoft nun mit der neusten Version von Windows 8 die verärgerten User versöhnen und ihnen die Wahl zwischen der bewährten Windows-Startoberfläche und der neuen Oberfläche Metro ermöglichen. Für die Besitzer einer offiziellen Windows-8-Version wird das Upgrade auf Windows 8.1 übrigens kostenfrei sein, was wiederum zeigt, dass der Softwaregigant wohl einsieht, dass er mit Metro doch zu weit in die Zukunft vorgegriffen hat!

Mit Windows 8.1 kommt der Startbutton zurück
4.2 (84%) 5 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.