Aus welchen Gründen sollten wir ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) verwenden?

Beim Virtuellen Privaten Netzwerk handelt es sich um ein heutzutage bereits sehr populäres Tool, das auch denjenigen die es noch nie benutzt haben ein Begriff sein wird. Jedoch wissen nicht alle, wie es genau funktioniert und wozu es nützlich ist. Erfahren Sie hier die wichtigsten Gründe, die für die Verwendung eines VPN sprechen. Das Hauptargument ist für die meisten die Sicherheit, da heutzutage im Internet zahlreiche Gefahren lauern, wie beispielsweise der Raub und Missbrauch sensibler Daten durch Hacker. Durch die Erstellung eines virtuellen Tunnels werden mit der Nutzung eines VPN alle ein- und ausgehenden Daten verschlüsselt. Dadurch ist sogar in ungesicherten WLAN-Netzwerken ein sicheres Surfen möglich, egal welche Aktivitäten online durchgeführt werden. Darüber hinaus wird die IP-Adresse des Users verborgen. Man verbindet sich mit einem der Server des VPN und bekommt von diesem eine neue IP-Adresse zugeteilt, wodurch der User anonym surft. Je nachdem mit welchem Server man sich verbindet simuliert man also einen Standort in diesem Land, die tatsächliche Identität und der wahre Aufenthaltsort bleibt unsichtbar. Dadurch werden zahlreiche Aktivitäten ermöglicht.

Bei Onlineeinkäufen werden die Preise oftmals je nach Standort und Häufigkeit des Zugriffs auf die Webseite erhöht. Durch das anonyme Surfen bekommen Sie also günstigere Preise geboten. Außerdem können weltweit Streaming-Inhalte entsperrt werden, die sonst nicht verfügbar wären. Egal ob Sie ihr VPN für ihr MacBook installieren oder andere Betriebssysteme verwenden, die geänderte IP-Adresse erlaubt ihnen das Einsehen zahlreicher Inhalte, egal ob es um Netflix US, HBO, Hulu oder andere geht. Wie genau funktioniert das? Ein bekanntes Problem beim Streaming ist die geographische Beschränkung, das sogenannte „Geoblocking“. Ein Beispiel hierfür ist, wenn Sie sich im Ausland befinden und auf die Streaming-Inhalte der Mediatheken deutscher Fernsehsender zugreifen möchten. Da diese Kanäle ihre Senderechte in vielen Fällen nur für Deutschland haben können Sie ihre Inhalte nicht für Personen zur Verfügung stellen, die sich im Ausland befinden. Wenn Sie sich mit einem VPN von einem anderen Land aus mit einem Server in Deutschland verbinden können Sie jedoch uneingeschränkt auf diese zugreifen. Genauso funktioniert es mit der amerikanischen Version von Netflix, hierfür ist nur eine Verbindung mit einem Server in den Vereinigten Staaten erforderlich. Das ist also mit allen Inhalten in Ländern möglich, in denen das VPN über Server verfügt. Des Weiteren gibt es Inhalte, die allgemein gesperrt sind, wenn es um Länder geht in denen die Regierung eine starke Medienzensur durchgesetzt hat. Beispielsweise in China können User Seiten wie Facebook, YouTube, Google, Twitter und zahlreiche andere überhaupt nicht aufrufen. Mit einem qualitativ hochwertigen VPN können all diese Seiten entsperrt werden.

Ein weiterer Punkt der vielen Nutzern wichtig ist, ist der anonyme und risikofreie Download. Durch die gebotene Anonymität kann von keinem Dritten nachverfolgt werden, welche Onlineaktivitäten durchgeführt werden. Hierfür ist es wichtig, dass das VPN keine Logs (Aktivitäts- und Verbindungsprotokolle) über seine Kunden aufbewahrt. Denn das bedeutet, dass keine Informationen darüber gespeichert werden, was der Einzelne online macht und diese somit auch nicht an Dritte weitergegeben werden können.

Aus welchen Gründen sollten wir ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) verwenden?
4.08 (81.67%) 12 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...