Gar nicht so einfach den richtigen Karton zu finden

Kartons, die meisten Menschen brauchen genau dieses Verpackungsmaterial hin und wieder. Doch nicht immer hat man das passende Modell beziehungsweise die passende Größe zu Hause. Und genau an dieser Stelle wird schon klar, dass die Suche nach dem perfekten Karton gar nicht so leicht ist wie immer angenommen.

Schließlich gibt es gerade online unzählige Angebote, bei denen sich außerdem noch formen und Farben unterscheiden. Einfach den erstbesten Karton zu kaufen, dies ist nicht immer die beste Lösung. In den meisten Fällen macht es durchaus Sinn, vorher ein paar Überlegungen anzustellen, um sich dann für den richtigen Karton zu entscheiden.

Ein Verpackungsmedium mit vielen Vorteilen

Was ganz klar ist, ist die Tatsache, dass ein Karton aus Pappe und nicht aus Kunststoff gefertigt ist. Das heißt, als Verwender tut man schon einmal etwas für die Umwelt. Ein weiterer Punkt, der für den Karton als Verpackung spricht, ist, dass er wenig Platz wegnimmt. Denn so lange er nicht gebraucht wird, kann er einfach flach zusammengelegt, in einem Regal auf seinen Einsatz warten. Außerdem ist so ein Karton kein Einwegartikel. So lange er keine Beschädigungen wie beispielsweise Löcher oder Risse aufweist, so lange kann er immer wieder verwendet werden.

Als Firmeninhaber kann man noch auf ganz andere Art und Weise vom Karton als Verpackungsmaterial profitieren. Denn Kartons können nicht nur als umweltfreundliche Verpackungsvariante genutzt werden, sie können außerdem als funktionaler Werbeträger hergenommen werden. Schließlich lassen sich die Seiten mit einem Schriftzug oder aber dem Logo der Firma bedrucken. Günstiger und sinnvoller geht Werbung kaum.

Darauf sollte man beim Kauf achten

Der wohl wichtigste Punkt beim Kauf eines Kartons ist wohl der, dass man sich für einen Karton in der richtigen Größe entscheidet. Soll also ein großer Gegenstand verschickt oder transportiert werden, dann ist in diesem Fall ein kleiner Karton vollkommen sinnfrei. Im Idealfall misst man den zu verpackenden Gegenstand vor dem Kauf eines Karton aus. So weiß man dann ganz genau, wie groß der entsprechende Karton sein muss.

Ebenfalls nicht unwichtig ist die Stärke eines Kartons. Sei es bei einem Umzugskarton oder einem Karton zum Versenden. Die Stärke beschreibt die Dicke des Kartonmaterials. Das heißt also je stärker ein Karton ist, umso dicker sind auch seine Wände. Wer besonders empfindliche Dinge verpacken möchte, der sollte sich für eine hohe Kartonstärke entscheiden.

3.9/5 - (25 votes)

Das könnte dich auch interessieren...