Betriebssysteme für Smartphones

Apple, Nokia, LG

iPod und Smartphones

Betriebssysteme kennen wir von unserem Computer oder von unserem Notebook. Aber auch unser Smartphone läuft mit einem Betriebssystem. Ohne Betriebssystem wäre die Hardware des Smartphones gar nicht nutzbar.

Beim Computer sind uns Betriebssysteme mit dem Namen Windows und Linux über den Weg gelaufen. Windows ist das am weitesten verbreitete Betriebssystem für Computer und Notebooks.

Auf dem Smartphone-Markt sieht das anders aus. Hier gibt es kein Betriebssystem, dass eine besondere Überhand besitzt. Sowohl iOS, als auch Android sind weit verbreitet. Android wird hauptsächlich von Google entwickelt, während iOS von Apple kommt.

Beim Handy bin ich auf mein Betriebssystem festgelegt. In der Regel besteht nicht die Möglichkeit ein Gerät mit iOs auf Android umzustellen. Hier sind Computer um einiges flexibler.

Was gibt es denn noch für Betriebssysteme neben Android und iOS?

Neben Android und iOS gibt es noch Betriebssysteme wie Windows Phone, Symbian, bada, Blackberry OS, HP webOS, Meego, Tizen und Limo. Im Detail gehe ich nur auf ein paar der Betriebssysteme ein.

iOS von Apple

Mit dem iPhone hat sich auch iOS verbreitet. Das Betriebssystem von Apple ist auf allen modernen Geräten seines Hauses. Dazu zählt nebem dem iPhone auch der iPod Touch und das iPad. Im Gegensatz zu Android ist iOS ein geschlossenes System, was die Möglichkeiten für Anwender und andere Firmen sehr einschränkt. Da sowohl Handy, als auch Betriebssystem aus dem gleichen Haus kommen, ist das Betriebssystem für die eingesetzte Hardware optimiert.

Android

Google hat dem Betriebssystem zum Marktführer unter den Smartphone-Systemen verholfen. Das von Google entwickelte Betriebssystem ist eine Open-Source-Lösung und kann somit von jedem individuell für Smartphones angepasst werden. Durch die Offenheit gibt es auch zahlreiche Apps und Weiterentwicklungen des Betriebssystems.

Windows Phone 7 und Windows Phone 8

Früher arbeitete Windows am Windows Mobile-Betriebssystem. Mittlerweile ist ein Schwenk auf das Betriebssystem Windows Phone erfolgt. Mit dem System werden derzeit hauptsächlich Handys vom Hersteller Nokia ausgeliefert. Anfangs gab es hier noch Startschwierigkeiten, an denen Microsoft mittlerweile aber erfolgreich gearbeitet hat.

Entwicklung der Zukunft

Mit fast 50% führt derzeit Android die Liste der Smartphone-Betriebssysteme an. Auch in Zukunft wird sich daran wohl wenig ändern, dank der offnen Gestaltung und freien Nutzung. Auch bei Apples iOS wird sich der Marktanteil von 20% in den nächsten 3 Jahren nicht viel verändern. Microsoft wird sich mit seinem Windows Phone Betriebssystem den Marktanteil von knapp 10% auf fast 20% erhöhen.

Betriebssysteme für Smartphones
4.33 (86.67%) 6 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

8 Antworten

  1. Florian sagt:

    Guter Überblick, die Marktanteile der einzelnen Betriebssysteme wären für mich noch interessant gewesen. LG

  1. 9. Januar 2013

    […] Prepaid-Modell ist in seiner geläufigsten Form vor allem aus dem Mobilfunkbereich bekannt. Allerdings lässt sich das Konzept auch auf andere Dinge übertragen, dabei ist es einfach […]

  2. 10. Januar 2013

    […] Computernutzer ist letztendlich vor einem Absturz des Betriebssystems gefeit und sobald sich der Rechner nicht mehr hochfahren lässt, tritt zumeist Panik wegen der auf […]

  3. 21. Januar 2013

    […] hat das alles nur mit Android zu tun? Sehr viel, denn ohne diese Grundlagen kann man nicht Programmieren. In der vierten Lektion […]

  4. 21. März 2013

    […] Programmierer auf ihrem Wunsch-Betriebssystem entwickeln und das Spiel mit nur einem Mausklick auf eine gewünschte Plattform wie iOS, Android, Symbian, MeeGo, Windows, Apple, Blackberry und Linux […]

  5. 17. Juni 2013

    […] Das robuste Handy mit seinem 3,5 Zoll-Display macht einen guten Eindruck und kann auch mit seinem Android-Betriebssystem überzeugen. Um den Spaß am Smartphone möglichst lange zu erhalten, habe ich mich im Internet […]

  6. 28. November 2013

    […] für mobile Applegeräte als auch für Smartphones und Tablets mit Android finden sich spezielle Apps, welche dem Nutzer der Geräte eine verbale Steuerung per Sprachbefehle […]

  7. 3. Oktober 2016

    […] hilft nicht über den Fakt hinweg, dass die meisten und erfolgreichsten Geräte mit anderen Betriebssystem wie Apples iOS und Googles Android betrieben […]

Schreibe einen Kommentar