Innovative Kommunikationswege bei Tourismus Spiel

Enthüllung der „Einbrecher“ im Mercedes-Benz-Museum

In den letzten Tagen wurde auf Blogs und sozialen Medien über den spektakulären Diebstahl im Mercedes-Benz Museum spekuliert. Auch wir haben Montag darüber berichtet. Es ging um ein youtube-Video, das den Einbruch aus Verbrecher-Perspektive zeigte.

Genauso viel Spaß, wie darüber zu berichten und zu spekulieren, macht es uns jetzt natürlich aufzuklären, dass nicht in Wirklichkeit eingebrochen wurde. In Wahrheit ging es um eine inszenierte Aktion die auf die neue „Sternsammler“-App aufmerksam macht. Mit ihr kann man auf eine Art Schnitzeljagd in ganz Baden-Württemberg gehen und Sterne sammeln. Was würde sich da besser anbieten als mit dem berühmtesten Stern Deutschlands anzufangen? Ebenso wie das Museum und BigFM fanden auch wir die ganze Aktion spaßig und haben deswegen mitgemacht.

Hier könnt ihr euch das Aufklärungsvideo ansehen, und hier geht es zum Orignalvideo vom Einbruch.

So sieht dann ein Stern aus Die App auf dem Smartphone

Die Sternesammler App „Die Sterne des Südens“ kann kostenlos im Appstore oder dem Google Play Store heruntergeladen werden und ist eine spielerische Art der Stadterkundung.

Das ganze gehöhrt nämlich zur Tourismuskampagne in Baden-Württemberg. Bei der App wird man also nicht abgezockt, sondern es geht um das Suchen und Entdecken von 89 virtuellen Sternen, aufgeteilt auf die Städte  Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Stuttgart und Ulm. Das ganze kann man dann auch noch im Wettlauf gegen seine Freunde starten durch die Verbindung mit facebook und Twitter.

Zusätzlich zum Sammelspaß kann man mit ein bisschen Glück aber auch reale Preise gewinnen. Es lohnt sich also auf jedenfall den inneren Kindergeburtstag heraus zu holen auf die Schnitzeljagd zu gehen. Wer im Freundeskreis hat zuerst alle Sterne im Sack?

 

 

Innovative Kommunikationswege bei Tourismus Spiel
3.87 (77.39%) 23 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar