Extremer Einbruch im Mercedes-Benz Museum auf youtube veröffentlicht

Übers Wochenende wurde auf youtube ein mysteriöses Video gepostet das zwei Einbrecher zeigt, wie sie in das Mercedes-Benz Museum einbrechen. Dabei bleiben sie ungesehen von Wachmann und Museumsdirektor. Sie pirschen sich immer näher an den berühmten Mercedes-Benz Stern heran, ein seperates Ausstellungsstück im Museum, stecken ihn ein und verschwinden nach draußen, wo bereits der Fluchtwagen wartet.

Von Figur und den Atemgeräuschen kann man auf zwei Frauen als Täter schließen. Das Diebstahlvideo wurde wohl mit zwei GoPros oder ähnlichem aufgenommen. Bisher fehlt jede Spur…

 

 

Extremer Einbruch im Mercedes-Benz Museum auf youtube veröffentlicht
4.09 (81.82%) 11 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Franzi sagt:

    Hab gerade das Video entdeckt, das endlich die Antwort gibt! Was für eine gute Aktion!

  1. 4. Juli 2013

    […] Genauso viel Spaß, wie darüber zu berichten und zu spekulieren, macht es uns jetzt natürlich aufzuklären, dass nicht in Wirklichkeit eingebrochen wurde. In Wahrheit ging es um eine inszenierte Aktion die auf die neue “Sternsammler”-App aufmerksam macht. Mit ihr kann man auf eine Art Schnitzeljagd in ganz Baden-Württemberg gehen und Sterne sammeln. Was würde sich da besser anbieten als mit dem berühmtesten Stern Deutschlands anzufangen? Ebenso wie das Museum und BigFM fanden auch wir die ganze Aktion spaßig und haben deswegen mitgemacht. Hier könnt ihr euch das Aufklärungsvideo ansehen, und hier geht es zum Orignalvideo vom Einbruch. […]

Schreibe einen Kommentar