Android und die geringe Lautstärke

Android und Android

Android und Android

Immer wieder beschweren sich Android-Nutzer über die reduzierte Lautstärke ihrer Geräte nach einem Update des Betriebssystems.

Diese reduzierte Lautstärke bezieht sich in erster Linie auf das Abspielen von Musik und Filme auf dem mobilen Gerät, doch auch die Klingeltonlautstärke von Smartphones ist hiervon häufig betroffen.

Ältere Android-Versionen zeigten eine recht hohe Maximallautstärke auf, die jedoch nach einem Update auf eine neuere Version hörbar reduziert wird. Schuld daran sind bestimmte EU-Richtlinien, welche seit einiger Zeit eine bestimmte Maximallautstärke bei mobilen Geräten vorschreiben.

Halten sich die Hersteller nicht an diese Regelungen, so können sie bei eventuell auftretenden Gehörschäden durch zu laute Musik über den Kopfhörer vom Betroffenen verklagt werden. Dennoch finden sich Möglichkeiten, die Maximallautstärke von Android zu erhöhen.

Die Lautstärkeerhöhung über Apps

Im Playstore finden sich verschiedene Apps, welche als Sound-Booster bezeichnet werden. Diese Apps versprechen eine erhebliche Erhöhung der maximal möglichen Lautstärke von Android, doch leider nicht ohne gravierende Klangeinbußen. Teilweise verzerren diese Apps die Wiedergabe sehr stark, da sie mithilfe von Equalizing nur bestimmte Frequenzbereiche anheben.

Man kann hierbei kaum von einer echten Erhöhung der Maximallautstärke sprechen und daher führen diese Apps in der Regel auch nicht zu dem gewünschten Resultat.

Die echte Lautstärkeerhöhung erfordert Rootrechte

Um die Maximallautstärke von Android wirklich erhöhen zu können, muss der Nutzer des Geräts über Rootrechte verfügen. Denn hierfür ist die Veränderung eines Eintrags in einer bestimmten INI-Datei nötig, in welcher die maximal mögliche Lautstärke von Android festgelegt wird.

Im Internet finden sich hierfür verschiedenen Tutorials und zudem bieten manche Androidnutzer bereits manipulierte INI-Dateien für die jeweiligen Android-Versionen zum Download an, welche man nur noch in den entsprechenden Systemordner kopieren muss. Doch ist es ratsam, immer vorsichtig zu sein und vor allem mit Kopfhörer auf Dauer keine all zu laute Musik zu hören.

Denn irreparable Gehörschäden stellen sich hierdurch tatsächlich sehr schnell ein! Auch die Boxen von einem mobilen Gerät können übrigens durch eine zu hohe Lautstärke beschädigt werden!

Bildquelle: pixabay

Android und die geringe Lautstärke
4.22 (84.44%) 18 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar