bisoft BDE – die Lösung zur Betriebsdatenerfassung

Die Datenwelt vernetzen

Die Datenwelt vernetzen

Mit Hilfe der BDE Betriebsdatenerfassung ist es möglich, eine auftragsindividuelle Kostenkalkulation durchzuführen, damit diese nach und nach optimiert werden kann.

Mit der Betriebsdatenerfassung bisoft BDE erhalten Nutzer einen permanenten Überblick hinsichtlich der vorhandenen Zeitressourcen. Eventuelle Zwischenkalkulationen innerhalb von einem Auftrag sind mit dieser Software jederzeit möglich, sodass die Betriebsdatenerfassung für jede Firma die ideale Lösung darstellt. Die Transparenz geht sogar soweit, dass jede einzelne Position eingesehen werden kann. Auch die einzelnen Stundensätze aller Mitarbeiter werden dabei erfasst und auch die verschiedenen Fertigungsmöglichkeiten werden aufgezählt.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Serien- oder Einzelproduktion handelt oder um eine Einzel- oder Mehrmaschinenbedienung. Diese Software lässt sich in allen Situationen individuell auf die Bedürfnisse eines Unternehmens anpassen. Die einzelnen Daten werden eingelesen, indem die einzelnen Auftragspapiere eingescannt werden. Auch die Strichcodes auf den einzelnen Werkstücken dienen der Erfassung dieser Daten. Durch die vielzähligen Möglichkeiten haben Nutzer den aktuellen Auftragsfortschritt stets im Blick, sodass diese jederzeit an die Kunden weiter gegeben werden können.

Des Weiteren besteht innerhalb der Fertigung sowie bei den einzelnen Aufträgen eine optimale Transparenz. Einzelne Daten, wie zum Beispiel die aktuellen Kosten, die bereits produzierten Mengen, Nachkalkulationen und sogar der Soll-Ist-Vergleich lassen sich rund um die Uhr abrufen.

Die Vorteile der Betriebsdatenerfassung die bisoft BDE

Die Vorteile dieser hochmodernen Betriebsdatenerfassung können sich sehen lassen. So lassen sich individuell nach den jeweiligen Aufträgen übersichtliche Kosten-Kalkulationen erstellen, sodass an diesen gearbeitet werden kann. Auch Nachkalkulationen sowie die wichtigen Soll-Ist-Vergleiche lassen sich jederzeit berechnen. Dabei erhält der Nutzer stets eine übersichtliche Sammelauswertung, welche nach produktionstechnischen Gegebenheiten, wie zum Beispiel Einzelaufträge oder Gesamtaufträge, zusammengetragen wird.

Des Weiteren besteht stets eine Anwesenheitsübersicht über die komplette Fertigung sowie tägliche Produktionsübersichten, die natürlich bei Bedarf jederzeit eingesehen werden können. Wichtig ist ebenfalls, dass die einzelnen Fertigungsdaten nicht nur an einem Standort zur Verfügung stehen, sondern unternehmensweit und das sowohl national als auch international. Dank einer einfachen Bedienung und einer logischen Menüsteuerung ist es eine Software mit einem hohen Benutzerkomfort, sodass alle Mitarbeiter, ohne vorher schwere Schulungen zu absolvieren, von den Vorteilen profitieren können.

Mit dieser Betriebsdatenerfassung ist es möglich, durch eine hervorragende Transparenz die einzelnen Aufträge ideal zu optimiere, sodass nicht nur eine Zeitersparnis, sondern ebenfalls eine Kostenersparnis erreicht werden können.

 

bisoft BDE – die Lösung zur Betriebsdatenerfassung
4.45 (89%) 20 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.