iPhone 5: Details zum neuen Super-Smartphone

Die Überraschung

Die Überraschung

Schon lange ranken sich die Gerüchte um das neue Smartphone aus dem Hause Apple, welches das bisherige Topmodell iPhone 4S ersetzen wird. Bereits auf der diesjährigen WWDC in Amsterdam bzw. auf Apples Keynote hatten einige Fans natürlich darauf gehofft, dass Apple schon die Katze aus dem Sack lässt. Dem war leider nicht so – das neue iPhone 5 wurde nicht vorgestellt. Zeitlich betrachtet ist es dafür auch noch erheblich zu früh, da man in Insider-Kreisen von einem Release im August oder September diesen Jahres ausgeht.

Nichts desto trotz sind natürlich auch jetzt schon wieder viele Spekulationen im Internet zu finden, wobei sich insbesondere ein paar davon als sehr wahrscheinlich einstufen lassen. Zunächst ist es quasi sicher, dass das neue iPhone 5 ein 4 Zoll Display bekommen wird, das neue Smartphone also an Höhe gewinnen, gleichzeitig in Dicke aber etwas abnehmen wird. Ebenfalls wird es wohl so sein, dass sich Apple nach der Sicherung der notwendigen Patente dazu entscheidet, bei dem verwendeten Material für die Rückseite auf das sogenannte Liquid Metal zu setzen, welches oberflächenmäßig ähnlich beschaffen ist wie Wasser. Der Vorteile einer solchen Fläche läge dabei darin, dass sie optimal gegen Schmutz und andere äußere Einflüsse schützen würde, außerdem aber auch sehr gut aussehen würde.

Des Weiteren ist als gesichert anzusehen, dass das neue Telefon einen kleineren Dock-Anschluss bekommen wird, der mit nur 19 Pins wesentlich kleiner ausfällt. Außerdem ist davon auszugehen, dass der Kopfhöreranschluss von der Ober- auf die Unterseite des Gerätes wandern wird.

Wir werden gespannt weiter verfolgen, wie sich die Spekulationen um das neue iPhone entwickeln. Bisher gibt es aber noch das iPhone 4s, welches durch tolle Leistungn überzeugt. In Zukunft wird es sicher bald schon einen iPhone Tarif für das neue iPhone 5 geben, sobald es erschienen ist. Ein iPhone mit Vertrag gab es bisher immer recht schnell nach der Veröffentlichung durch Apple. Beim Kauf sollte man allerdings vorher einen Handy Preisvergleich machen. In den unterschiedlichen Tarifen kostet das Gerät auch unterschiedlich viel.

iPhone 5: Details zum neuen Super-Smartphone
3.76 (75.2%) 25 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Technikblog sagt:

    Ich war mal Besitzer vom IPhone 3 & 4, bin aber nicht so zufrieden damit gewesen.
    Ich hatte viele Probleme damit und bei meinen Freunden war es leider auch so.

    Ich habe mir jetzt das Galaxy S3 gekauft und bin sehr zufrieden damit, sollte das IPhone 5 im Handel käuflich sein, werde ich es mir garantiert kaufen. Wenn ein IPhone frisch im Handel ist, muss ich es einfach haben :-)

    Ich bin echt mal auf den Preis gespannt, mit 700 Euro muss man bestimmt rechnen.

    Aber wer weiß wie lange das noch dauert, bestimmt erst nächstes Jahr, oder zu Weihnachten

  1. 1. August 2012

    […] Aber auch das ist schon längst nicht mehr alles, wozu die modernen Mobiltelefone, insbesondere die Smart-Phones, in der Lage […]

  2. 2. Juli 2013

    […] Vertrages in sehr günstigen Raten abbezahlen. Wer sich aber einmal schlau darüber macht, was ein iPhone 5 oder das Samsung Galaxy S4 kostet, weiß: Da steckt wirklich Geld drin! Ein paar klassische […]

Schreibe einen Kommentar