Geld über das Smartphone verdienen leicht gemacht!

Geld verdienen mit dem Smartphone

Geld verdienen mit dem Smartphone

Wer sich zu den stolzen Besitzern eines zeitgemäßen Smartphones mit Internetzugang zählen kann, für den besteht heutzutage die Möglichkeit, auch von unterwegs aus den einen oder anderen Euro zu verdienen.

Verschiedenen Apps bieten beispielsweise die Möglichkeit, auf sogenannte Cloud-Working-Services zugreifen zu können, über welche einfache Jobs für unterwegs angeboten werden. Beispielsweise kann sich der Smartphonebesitzer über diese Cloud-Working-Services den Auftrag für eine Transkription einer Audiodatei in Schrift einholen oder für einen Auftraggeber verschiedenen Infos im Internet recherchieren.

Eines ist klar – reich wird man mit diesen Jobs leider nicht, doch warum in der Bahn oder im Bus sinnlos in den Sozialen Netzerwerken umherstreifen oder öde Spiele spielen, wenn man in der selben Zeit sogar das Taschengeld aufbessern kann?

Wie erfolgt die Auszahlung?

In der Regel wird das verdiente Geld von den Cloud-Working-Services per Paypal ausgezahlt. Daher ist es unumgänglich, dass sich der interessierte Smartphonenutzer ein kostenloses Paypalkonto anlegt. Die Nutzung der Cloud-Working-Services und auch deren Apps für das Smartphone ist grundsätzlich kostenlos und erfordert wiederum nur die kostenlose Anmeldung über die jeweilige App. Ein sehr schönes Beispiel für einen derartigen Cloud-Working-Service stellt WorkHub aus Berlin dar, welcher die unterschiedlichsten Jobs für unterwegs anbietet.

Die App von diesem Cloud-Working-Service ist generell selbsterklärend und leicht zu bedienen. Das verdiente Geld wird auf dem Konto in Form von Credits angesammelt, wobei ein Credit einem realen Cent entspricht. Eine Auszahlung über Paypal kann bereits bei 50 dieser Credits erfolgen.

Fazit zu den Cloud-Working-Services

Wie bereits erwähnt, wird man über die Jobs der Cloud-Working-Services nicht reich und alleine von derartigen Jobs leben zu können ist eine wahre Utopie. Dennoch besteht über diese speziellen Services die Möglichkeit, etwas Taschengeld hinzuzuverdienen, wenn man auf den Bus wartet, im Park sitzt oder eine längere Strecke mit dem Zug fährt.

Geld über das Smartphone verdienen leicht gemacht!
4.2 (84%) 5 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Lando sagt:

    Guter Artikel, viele wissen garnicht das sie mit dem Handy ageld verdienen können. Da würde sich doch anbieten über jeden Anbieter einen eigenen Beitrag als Artikelserie zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.