Den Laptop als WLAN Hotspot nutzen – wie geht das?

Unterwegs ins Internet

Unterwegs ins Internet

Viele Computernutzer gehen unterwegs mit dem Laptop über einem Surfstick online.

Wäre es nicht prima, wenn dieser mobile Internetzugang zeitgleich auch für das Smartphone oder für das Tablet zur Verfügung stände?

Kein Problem, denn auf jedem Laptop mit Windows 7 oder 8 lässt sich ein virtueller Hotspot einrichten, der für die mobilen Geräte als Accesspoint dient.

Hierbei wird die Internetverbindung des Surfsticks einfach für weitere Geräte freigegeben. Doch wie lässt sich auf dem Laptop ein Hotspot einrichten?

Mit der Eingabeaufforderung einen virtuellen Hotspot erstellen – nur für Profis!

Ein virtueller Hotspot kann unter Windows prinzipiell ohne die Installation von zusätzlichen Tools über die Konsole erstellt werden. Jedoch sollten sich an diesen Vorgang nur erfahrene Computernutzer heranwagen! Einfacher geht es natürlich über spezielle Software, welche das Einrichten und auch das Starten von einem Hotspot über eine grafische Oberfläche ermöglicht.

Derartige Tools finden sich heutzutage im Internet als kostenlose Freeware und diese Tools bieten auch unerfahrenen Laptopbesitzern die Möglichkeit, in einfachen Schritten einen Internetzugang für ihre mobilen Geräte freizugeben.

Welche Freeware soll ich benutzen?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, denn es gibt mittlerweile viele gute Tools für den virtuellen Hotspot. Einige dieser kostenlosen Programme hören auf die Namen Virtual Router, Virtual Wifi, Connectify und Virtual Router Manager.

Für welches Tool sich der Laptopbesitzer entscheidet, bleibt ihm überlassen. In Bezug auf die Funktionen gleichen sich diese Programme zumeist wie ein Ei dem anderen und grundsätzlich sind alle diese Tools auch für unerfahrene Nutzer einfach zu bedienen.

Wichtig ist natürlich, dass der Hotspot bereits bei der Einrichtung mit einem Passwort geschützt wird, um unautorisierten Klienten keinen Zugang zum Internet über den eigenen Surfstick zu gewähren. Zudem muss die Internetverbindung über den Surfstick bereits vor der Einrichtung des Hotspots hergestellt und in dem Hotspot-Tool ausgewählt und freigegeben werden.

Den Laptop als WLAN Hotspot nutzen – wie geht das?
4.14 (82.86%) 14 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Martin sagt:

    Danke für die Tipps. Habe mir Connectify gezogen. Funktioniert!

Schreibe einen Kommentar