Gibt es heute noch Nischenthemen für Blogs?

Quelle: pixabay.com

Quelle: pixabay.com

Was zeichnet einen interessanten Blog aus?

Zweifelsohne die Berichte, die darin veröffentlicht werden. Viele Blogger möchten ihre Erfahrungen in einem bestimmten Bereich kundtun und über spezielle Themen schreiben und je ausgefallener diese Themen sind, desto erfolgreicher und beliebter wird natürlich auch der Blog.

Viele angehende Blogger suchen verbissen noch nach einem Thema, über welches sie in ihrem Blog berichten können und versuchen hierbei ein sogenanntes Nischenthema zu finden.

Aufgrund der Vielzahl an Blogs erscheint das Auffinden eines Nischenthemas jedoch heute nahezu unmöglich – oder etwa doch nicht?

Warum überhaupt ein Nischenthema für den eigenen Blog?

Diese Frage kann ganz einfach beantwortet werden – wegen des Erfolgs eines Blogs. Findet ein Blogger tatsächlich ein Thema, über welches auf anderen, alteingesessenen Portalen noch nicht geschrieben wird und das zudem das Interesse einer breiten Leserschaft erweckt, dann ist der Erfolg des eigenen Blogs vorbestimmt.

Doch leider gestaltet sich die Suche nach einem derartigen Nischenthema mittlerweile ungemein schwer, wenn nicht sogar unmöglich. In der Bloggergemeinde wird bereits seit vielen Jahren über alle erdenklichen Themen geschrieben und der Konkurrenzkampf zwischen den einzelnen Seiten ist entsprechend hoch.

Ein echtes und interessantes Nischenthema zu finden, welches zudem auch noch viele Leser anspricht, erscheint daher als echte Lebensaufgabe. Entweder ein Thema ist zu speziell, um viele Leser anzusprechen oder aber es finden sich bereits unzählige Blogs über diesen bestimmten Themenbereich.

Wie kann man da noch Erfolg mit einem Blog haben?

Ganz einfach: mit Authentizität!

Selbst wenn ein bestimmtes Thema auf anderen Blogs zur Genüge ausgelutscht wird, kann sich der Blogger mit einzigartigen und authentischen Erfahrungsberichten eine Leserschaft aufbauen.

Gewürzt mit einer gehörigen Prise Kreativität beim Verfassen der Texte kann selbst beispielsweise ein Reiseblog zu einem echten Erfolg werden. Hierbei ist natürlich Geduld und Durchhaltevermögen gefragt.

Daher ist es mittlerweile ratsam, lieber kontinuierlich gute und interessante Artikel zu verfassen, als verbissen ein Nischenthema zu suchen und hierbei all zu viel Zeit zu vergeuden.

Gibt es heute noch Nischenthemen für Blogs?
3.83 (76.67%) 18 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. 3. Oktober 2016

    […] Blogs sind lukrativ, werbeträchtig und interessant. Experten, die auf die eigene Profession, Dienstleistung oder ähnliches auf sich aufmerksam machen wollen, sind ebenso gut mit einem Blog beraten wie Freigeister, […]

Schreibe einen Kommentar