Ein alter Spielplatz in neuem Gewand öffnete seine Pforten

Das Internet ist ständig im Wandel und Google trägt einen großen Teil dazu bei. So hat Google seinen bekannten Android Market am 7. März 2012 unter dem Namen Google Play neu eröffnet. Neben dem äußerlichen Aussehen hat sich auch einiges hinter der Fassade getan. Die Einsatzgebiete sind immer noch Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem Google Android. Über die Software Google Play können neben den bekannten kleinen Helferlein und Spielen, die jetzt unter den Punkt Google Play Apps erreichbar sind, auch Filme und Bücher heruntergeladen werden.

Eine nette Verbesserung ist die Unterscheidung zwischen den aktuell installierten Apps und den Apps, die über dieses Konto jemals installiert worden sind. Auch kann man jetzt sehr leicht zwischen verschiedenen Google-Konten hin und her wechseln.

Aber die große Erneuerungen sind die Bereiche Filme und Bücher. Mit diesen Erweiterungen hat Google einen großen Schritt in Richtung des Konkurrenten iTunes gemacht.

Im Bereich Google Play Movie bietet der Store aktuelle und preisgekrönte Kinofilme, sowie alte Klassiker in SD als auch in HD Qualität, an. Diese Filme können aber nicht gekauft, sondern nur geliehen werden. Man kann auch wählen ob man den gewünschten Film direkt als Stream anschaut oder ob man ihn lieber nur herunter lädt und dann später genießt. Die Auswahl ist allerdings noch nicht so umfangreich wie bei der Konkurrenz.

Mit der Digitalisierung von Büchern hat Google bereits schon früher begonnen und haben den Schritt zur Vermarktung im Store lange vorbereitet. Dementsprechend groß ist hier die Auswahl an Büchern. Es gibt kostenlose Probeexemplare die den Benutzer verlocken sollen das Angebot zu testen. Die Bücher können in verschiedenen Formaten für unterschiedliche Endgeräte heruntergeladen werden.

Ein alter Spielplatz in neuem Gewand öffnete seine Pforten
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Axel sagt:

    Diese E-reader sind eine super Sache und gerade mit der riesen Auswahl an E-Books macht das Lesen gleich viel mehr Spaß. Eine tolle Erfindung und dazu ist auch der Artikel gelungen.

  1. 17. Februar 2013

    […] Play Store von Google finden sich mittlerweile unzählige Spiele für das Android-Smartphone, welche sowohl kostenlos als […]

  2. 6. Juni 2013

    […] mit den entsprechenden Reise-Apps ausgestattet ist. Beispielweise finden sich für Android-Geräte im Play-Store von Google spezielle Apps für eine problemlose Hotelbuchung und selbst Zugfahrkarten und Flüge können […]

  3. 18. September 2013

    […] Playstore von Google bietet dem Android-Nutzer ungemein viele attraktive Apps an, die für wenig Geld erstanden werden […]

Schreibe einen Kommentar