Wer die Wahl hat, hat die Qual

Apple, Nokia, LG

iPod und Smartphones

Apple, Samsung, HTC, Nokia,… die Liste der Hersteller von Smartphones wird immer länger. Jeder hat eine andere Philosophie um den Benutzer das Handling so einfach wie möglich zu gestalten. Die vier großen Netzanbieter bieten selbstverständlich alle aktuellen und gängige Modelle verfügbar. Somit kann sich jeder sein Smartphone mit dem besten zu einem passenden Vertrag raussuchen. Hilfe bei der Auswahl bieten auch Handyshops wie Logitel.

Der Vorreiter und noch immer die Nummer eins, ist das iPhone von Apple. Das von Steve Jobs erfundene Smartphone hat den Markt von Handys komplett durcheinander gebracht. Als kurze Zeit später auch noch die Öffnung der API für Apps bekannt wurde, war der große Meilenstein gesetzt. Diese API ermöglicht es, dass auch externe Entwickler kleine Programme für das Handy schreiben können. Somit wurde ein neuer Markt aufgemacht der bereits jetzt schon einige Markennamen geprägt hat. So sind Apps wie Angry Birds oder WhatsApp auf keinem Smartphone wegzudenken.

Der aktuell größte Konkurrent der Apple die Vorherrschaft auf dem Smartphone Markt streitig machen will ist Samsung. Mit einigen guten Innovationen haben sie mit dem Markenführer gleichgezogen. Neben der sehr guten und leicht zu verstehenden Handhabung ist der größte Vorteil von Samsung ganz klar der Preis. Der immer noch aktuell laufende Patentkrieg zwischen den zwei Handyherstellern zeigt wie eng der Platz an der Spitze ist.

Eine großer Handyhersteller aus den 1990ern und auch noch Anfang 2000 kämpft mittlerweile ums Überleben. Nokia hat den Sprung in die Smartphone-Ära verpasst und spürt das nun an den stark eingebrochen Umsatzzahlen. Die neue Hoffnung für Nokia heißt nun Lunia. Zusammen mit Microsoft, die ebenfalls den Sprung auf den Markt verpasst haben, wollen sie nun noch mal angreifen. Ob es ihnen allerdings gelingt tatsächlich noch die enteilten Konkurrenten einzuholen bleibt fraglich.

Wer die Wahl hat, hat die Qual
4 (80%) 7 Artikel bewerten

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Sven sagt:

    Hallo Steffen,

    und als wären die verfügbaren und von dir beschriebenen Smartphones nicht schon genug, bringt HTC im März ja nun das HTC One raus, das Berichten und den technischen Daten zufolge ja ein richtiger Knaller werden soll. Bliebt abzuwarten inwieweit sie damit den anderen beiden Marktführern ernsthaft Konkurrent machen können…

Schreibe einen Kommentar