Feb
3

Benachrichtigungen von Apps in Android deaktivieren

Author Blogger    Category Apps     Tags
Quelle: pixabay.com

Quelle: pixabay.com

Viele Android-Apps bieten eine Funktion an, mit deren Hilfe Pushnachrichten im Benachrichtigungsfeld des Androidgeräts anzeigt werden.

Bei vielen Apps sind diese automatischen Benachrichtigungen zweifelsohne sinnvoll, doch bei wieder anderen Apps erscheinen diese Pushnachrichten als sinnlos und störend.

So ärgern sich viele Android-Nutzer beispielweise immer wieder über Pushnachrichten, welche von Spielen über bestimmte Kaufangebote im Benachrichtigungsfeld angezeigt werden. Doch mit nur wenig Aufwand lassen sich diese unerwünschten Benachrichtigungen von einzelnen Apps problemlos deaktivieren.

Die Benachrichtigungen direkt in den Apps deaktivieren

Sofern der Android-Nutzer die automatischen Benachrichtigungen einer bestimmten App deaktivieren möchte, sollte er in erste Linie einmal in den Optionen der jeweiligen Anwendung nachschauen. Einige gute Apps bieten die Möglichkeit, die Pushnachrichten-Funktion direkt in den App-Optionen deaktivieren zu können.

Leider sucht man diese Option jedoch bei Spielen und in einigen Apps vergeblich und in solch einem Fall müssen die automatischen Benachrichtigungen direkt in Android abgestellt werden.

Pushnachrichten von Apps in Android deaktivieren

Um die Benachrichtigungen von Apps in den Einstellungen von Android zu deaktivieren, bedarf es generell keines großen Aufwands. Der Android-Nutzer muss hierfür lediglich die Einstellungen seines mobilen Geräts aufrufen und die Option „Anwendungsmanager“ antippen.

Daraufhin erscheint eine Liste aller installierten Apps auf dem Display. Im nächsten Schritt muss man nur nicht die gewünschte App in der Liste der installierten Apps ausfindig machen und ebenfalls antippen. Nun kann der Nutzer den Haken bei „Benachrichtigungen anzeigen“ entfernen und die jeweilige App wird ab diesem Zeitpunkt nicht mehr mit ungewünschten Pushnachrichten stören.

Es gilt zudem zu überlegen, ob Apps, die über die Pushnachrichten-Funktion aggressiv Werbung verbreiten, nicht eventuell durch alternative Apps ersetzt werden sollen. Denn ein derartiges Vorgehen der Entwickler der Apps sollte grundsätzlich nicht unterstützt werden.

Tatsache ist, dass es heutzutage zu nahezu jeder App eine Alternative im Play-Store findet, welche mit etwas Glück nicht auf dieser aggressiven Werbewelle reitet.

Kommentar erstellen

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Benutzerkonto von Windows per Gesichtserkennung entsperren

Im Rahmen des Windows-Bootvorgangs muss der PC-Nutzer früher oder später sein persönliches Benutzerpasswort eingeben, sofern er sein Userkonto mit einem...

Schließen